Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Brother DCP-110c zeigt:"Drucken:Fehler"

ich habe einen DCP-110c und der zeigt "Drucken:Fehler" im Display an! im handbuch steht "Fremdkörper entfernen! oder: Netztstecker ziehen warten neu reinstecken!" habe ich gemacht, aber bringt nix! was kann ich machen? er druckt nicht mehr und scannt nicht mehr.



Antworten zu Brother DCP-110c zeigt:"Drucken:Fehler":

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

Hallo,
bitte mal nachlesen im Beitrag begonnen am 25.6.07.
Gruß Tscho

ich finde den beitrag nicht!! wie ist der link?? 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
hatte ich vergessen, war in Eile, Entschuldigung
http://www.computerhilfen.de/hilfen-4-177710-0.html
Gruß Tscho

da geht es zwar um den drucjer, aber nicht um den feher!!

bei mir handelt es sich um den fehler: "Drucken:Fehler"

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
ist es wirklich nicht die gleiche Fehlermeldung? Bitte nochmals nachlesen und ev wie beschrieben den Drucker mal zurücksetzen.
Gruß Tscho

in dem genannten Beitrag geht es um den Fehler: "Reinigen:Fehler" und bei mir ist es "Drucken:Fehler" das ist definitiv ein anderer! das mit dem zurücksetzen habe ich 2x probiert, ändert aber nix!

Habe den gleichen Fehler, kann jemand helfen ?

Drucker zeigt Fehler
Drucken:Fehler

Alsooooo nach meinem Googeln usw  ;D habe ich raus gefunden dass es ein fremdkörper im gehäuse ist !!! versucht mal die klappe zu öffnen bei mir war da eben ein Blatt Papier deswegen Fehler:Drucken 34 also schaut mal brauch nur ne büroklammer zu sein oder sonstiges und das ding zeigt nen Fehler an ;) schön geholfen zu haben :)

hey :)

ich hatte diese Fehlermeldung auch..habe alles versucht...hat aber nichts funktioniert!  :-\
Das Problem konnte ich aber trotzdem beheben  ;D
und zwar war mein Drucker an einem ziemlich Engen Platz und dann hab ich ihn da weg genommen, ihn aus- und wieder angeschaltet und siehe da...er geht wieder ::)

mfg Bibi

Das passiert auch, wenn der Druckknopf nicht korrekt positioniert...
Mann hört dann ein krachen, so wie im Auto wenn man den Gang nicht richtig reinbekommt.

230v Stecker raus. Klappe auf (so dass man an die USB Stecker kommt)
Dann vorsichtig den Druckknöpfen die Mitte ziehen

Und mit einem leicht feuchten Taschentuch das hochkant stehende kunstoff Band säubern. Bei mir war ganz links ein farbspritzter drauf und so wusste der Druckknopf nicht das er schon  "ganz links" angekommen war.

Reinigen Deckel zu 230v Stecker wieder rein.
Einschalten freuen

Kg
Markus


« Kein SoundTssT L633A DVD ließt nur »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Display
Als Display bezeichnet man ein optisches Anzeigegerät, beziehungsweise eine Vorrichtung zur optischen Visualisierung. Display kann sowohl für Computermonitore a...