Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Nach Umbau: PC bootet nicht

Habe meinen AMD XP 2000+ mit Asus A7-266-C MB in ein Casetek CS 1018 mit einem neuen Be quiet 400 W NT (vorher Noname) eingebaut. Dazu habe ich meine GF 4 MX 460 durch eine Sapphire 9600 XT FB ersetzt. Ich habe auch den CPU Lüfter mal abgeschraubt um den Staub abzuwischen, danach habe ich ihn wieder drangeschraubt (Das MB war während der Aktion ausgebaut).
Auf Vermeidung der statische Entladung habe ich geachtet.
Ich habe alle Komponenten wieder angeschlossen. Wenn das Netzteil Strom hat läuft es selbst und die zwei angeschlossenen Gehäuselüfter zwar, wenn ich den Powerschalter des Rechners betätige, stoppen zwar die gehäuselüfter für einen Moment, es rührt sich am Rechner aber überhaupt nichts. D.h. die Standby LED am Motherboard leuchtet zwar, aber es rührt sich nichts, auch der CPU Lüfter läuft nicht an.
Was können Gründe dafür sein?



Antworten zu Nach Umbau: PC bootet nicht:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo |

Hast du das alte Netzteil noch? Wenn ja, häng das mal rein und probier's mal damit.
Hatte das Problem auch schonmal, bei mir war das NT defekt.
Nochmal zur Sicherheit: steht das Netzteil auch auf 230V (und nicht auf 115V)? Alles ordentlich angeschlossen?

greez 8)
JoSsiF

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Keine überflüssigen Halterungsbolzen untern Board? Evtl. ist der Power-Switch nicht korrekt angeschlossen (passiert ja leicht bei der Fummelarbeit ;-] ).

Evtl. hast du die Stromzufuhr vom Floppy um einen PIN versetzt angeschlossen, dann bootet auch kein PC.

con\con


« cd-brenner virus?DVD-Laufwerk deaktiviert »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
AMD
Die Abkürzung AMD steht für Advanced Micro Devices und ist der Name eines US-amerikanischen Prozessor- und Chipherstellers für Windows-Computer mit dem Sit...

CPU
Siehe Prozessor ...

Luminanzkomponenten
Helligkeitswerte eines digital gespeicherten Bilds. Lumen ist die Einheit des Lichtstroms. Als photometrische Einheit berücksichtigt Lumen die Empfindlichkeit des me...