Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Prozessor

Hallo @all.
Hab mal eine Frage, wollte mein System aufrüsten mit
einem neuen Board und CPU.
Jetzt wollte ich wissen, welcher Prozessor besser ist.
Hatte an einen Intel Q6600 gedacht oder einen DualCore.
Bei der Menge der angebotenen Prozessoren verliert man leicht den Überblick, außerdem habe ich häufig gelesen, das dass Potential des Q6600 kaum ausgeschöpft wird.
Vieleicht könnt Ihr mir eine Empfehlung geben.
Welcher Boardchipsatz ist der Beste ( für Sockel 775)
Vielen dank schon mal,
Gruß Hendrik



Antworten zu Prozessor:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nimmste einfach das Gigabyte P35-DS3 und einen E6750 oder E6850. damit wärst du gut bedient.

Wie du selbst schon sagtest : der Q6600 findet noch so gut wie gar keinen nutzen, da die meisten spiele nicht quadcore optimiert sind. das bedeutet, es werden von 4 nur 2 kerne benutzt. 

@Mullmanu

Danke für die schnelle Antwort. Das Board hatte ich auch
im Auge und du hast mich bestätigt.
Werde gleich mal bei Mindfactory reinschauen und bestellen ;D
Den Quadcore werde ich mal links liegen lassen, weil ich auch gerne spielen möchte und da ist der dual core eindeutig überlegen.

Schönen Tag noch, gruß
Hendrik

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Board hätte ich das MSI P31 genommen !
Das andere ist aber auch sehr gut.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ein P31 board wäre auch eine gute alternative ;)

das P35 unterstützt lediglich schon DDR3, ansonsten unterscheiden sich die beiden chips nicht wirklich

(die angabe von intel mit max FSB 1066 beim P31 trifft nur auf bestimmte boards zu; die meisten können schon 1333)

ich habe dies hier über einen Q6600 geraten wird und ich mir gerne den E6850 oder Q6600 holen würde nur weiß ich nicht welchen,da der Q nur ein paar euro mehr kostet und ich in ferner zukunft vielleicht mehr davon habe wie von dem E6860???

sorry dies hier meine ich     http://www.tomshardware.com/de/Intel-E6750-Q6600-MSI-Gigabyte,testberichte-239850-42.html                         

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

beim Video Rendering und Co. ist ein Quad natürlich schneller. aber das problem liegt nun mal bei der Softwareunterstützung. Der Großteil aller spiele unterstützt die Quadcoretechnik noch nicht, man weiß auch noch nicht wie lange es noch dauert bis sich Quadcore in spielen durchsetzt.
Wenn man auf die zukunft sieht, sollte man den Q6600 sowieso vergessen,denn bis sich Quad mal in spielen durchgesetzt hat, ist dieser auch wieder etwas zurückgefallen.
Abgesehen davon sollte man WENN man auf Quad setzt, auf die  Penryn quads warten ( Q9300 2,5ghz 266$ ;Q9450 2,66ghz 316$), unter 2,5 ghz sollte man bei einem quad nicht gehen, und wie man sieht werden die penryn quads doch recht preiswert

wenn mans mit dem übertackten raus hat, würd ich persönlich den Q6600 nehmen und auf 3ghz bringen, der liefert doch schon einiges an kraft auf dem niveau. allerdings ist das nichts für anfänger, außerdem geht die garantie futsch

« Letzte Änderung: 08.01.08, 17:57:26 von Mullmanu »

Also du solltest nur zum q6600 greifen wen du bereit bist zu übertakten und die 4 Kerne nutzen kannst Z.b wenn du mehrher Dinge gleichzeitig machen willst wie Videos komprimieren oder oder oder: Wenn du nur Socken willst du keine spiele hast die die Vier Kerne Unterstützen ist der E6750 die besser Wahl aber das musst du selbst entscheiden.
Bald werden auch Spiel kommen wo du wahrscheinlich mit dem Q6600 eine viel höhere FPS Zahl erreichen kannst als wie mit dem E6750.
Also wäre der Q6600 hart gesagt zukunftsichere aber Die meißten spiele die derzeit auf den markt sind nutzen hösten 2 kerne
Oc mit einem p35 ds3 ist Kinder leicht^^

Wenn dir das hilft Leistungs-Index(Gothic3,Anno 1701,Cinebench 9.5) PC-Games Hardware
E6750 platz 5, 10-20% schneller in oben genannten anwendungen als
Q6600 platz 9
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

das sind schon mal 3 von den anwendungen, die keine Quadcoreunterstützung haben ;)

Zwar bin ich  Kein Fan vom Quadcore, muss doch zugeben der Q6600 hat sehr sehr gute oc eigenschaften, den bringt man locker auf 3 GhZ oder höher! 

Es kommt eben auch drauf an was man spielt!
aber das größte argument was gegen den Q6600 spricht ist das wahrscheinlich diesen Monate noch die mittelklasse penryn kommen, wie von Mullman schon erwähnt.
Und wenn die preise stimmen dann kann man ja den q6600 schon verabschieden oder man kriegt in für unter 200Euro 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

nach erscheinen der Penryns gehen die preise von der E6xxx bzw Q6xxx reihe sowieso runter. was ja auch wiederum klar ist ;) 

Wo hast du das eigentlich mit den preisen her Mullmanu?


« RPC-Server/Dienstnamenserver ?Brauche nochmals kurze Hilfe für linksys WLAN Router »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...

Bus System
Ein Bus ist ein System zur Datenübertragung. Durch einen Bus können mehrere Teilnehmer über eine Leitung miteinander verbunden werden, ohne dabei an der Da...