Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Problem mit der Festplatte

Hallo Zusammen...
ich habe ein Problem mit einer meiner Festplatten.
Ich hab 2 Stück eingebaut, und musste nun aber leider formatieren. Jetzt wird die Festplatte auf der Windows ist richtig erkannt, die andere, auf der ich auch nicht formatieren musste oder ähnliches, wird aber nicht mehr erkannt. Ich komm also nicht mehr an die ganzen Daten, die auf der Festplatte gespeichert sind. Er zeigt mir zwar eine Fesplatte D an, aber mit nur 130GB, die muüsste aber eigentlich 500GB haben.

Kann mir vielleicht jemand helfen, wie ich die Festplatte wieder "erreichen" kann.

MfG

Quaz



Antworten zu Problem mit der Festplatte:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn du XP ohne Servicepack installierst hasst, können Platten mit maximal ca. 111 GB erkannt werden. Um den Rest nutzbar zu machen, erstmal Servicepack 2 installieren und dann auf Sytemsteuerung;Verwaltung;Computerverwaltung;Datenspeicher;
Datenträgerverwaltung
Da siehst du dann die in deinem Sytem installierten Festplatten! Dann suchst du deine 500Gb Festplatte. Diese müsste einmal einen blauen Strich habe, der für eine Aktive Partition steht und dann ein weiterer Bereich, der grau ist! Auf diesem klickst du rechts und wählst formatieren oder Patition erstellen ??? nun kannst du sie formatieren und hasst halt einmal 111Gb und dann ca. 380!
380Gb bekommst du nur, wenn du SP2 installiert hasst, sonst kann eine Partition maximal 111Gb haben!

Mfg Bl@st3r

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

erst mal SP2 installieren und dann nach der 2. Festplatte schauen.
Lass die Platte vorher einfach in Ruhe !

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn du nur SP2 installierst, wird die Platte trotzdem nicht komplett gefunden! Außerdem war der Post "

Zitat
Hallo,

erst mal SP2 installieren und dann nach der 2. Festplatte schauen.
Lass die Platte vorher einfach in Ruhe
unnötig ;)

Mfg Bl@st3r

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Junge, lesen !!!

Die Platte mit XP ist richtig erkannt und XP installiert.
Da ihm die Platte mit 127/130 GB (nicht 111 GB) angezeigt wird ist wohl XP installiert, aber ohne SP2.

Diese müsste einmal einen blauen Strich habe, der für eine Aktive Partition steht und dann ein weiterer Bereich, der grau ist! Auf diesem klickst du rechts und wählst formatieren oder Patition erstellen ??? nun kannst du sie formatieren und hasst halt einmal 111Gb und dann ca. 380!
380Gb bekommst du nur, wenn du SP2 installiert hasst, sonst kann eine Partition maximal 111Gb haben!

Mfg Bl@st3r

Außerdem will er seine 500 GB Daten-Platte mit Sicherheit nicht in 111 GB und 380 GB aufteilen.
Davon ist hier nicht die Rede !

Mit deiner "Hilfe" zerstörst du seine Daten, bevor er richtig angefangen hat !

Also erst Gehirn einschalten, dann Posten !

 
« Letzte Änderung: 28.02.08, 16:38:33 von AchimL »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich habe auch net 111Gb sondern CA!! 111Gb geschrieben, weil ich nichtmehr im Kopf hatte, wie groß die maximalgräßre ist! Nur SP2 zu installieren ist NUTZLOS! Wenn auf der HDD der UNZUGEORDNETE Bereich formatiert wird, gehen die Data auf der 127Gb Partition NICHT verloren! Wenn man die volle Plattenkapazität nutzen will, muss man die ganze Platte formatieren!
Ich frage mich, wer hier genau lesen sollte! ;)

Mfg Bl@st3r

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Ich hab 2 Stück eingebaut, und musste nun aber leider formatieren. Jetzt wird die Festplatte auf der Windows ist richtig erkannt, die andere, auf der ich auch nicht formatieren musste oder ähnliches, wird aber nicht mehr erkannt. Ich komm also nicht mehr an die ganzen Daten, die auf der Festplatte gespeichert sind. Er zeigt mir zwar eine Fesplatte D an, aber mit nur 130GB, die muüsste aber eigentlich 500GB haben.

Nochmal zur Verdeutlichung, lesen !
Die 2. Festplatte (500 GB) ist mit 500 GB partioniert worden im alten Betriebssystem und wurde überhaupt nicht formatiert.   
« Letzte Änderung: 28.02.08, 18:14:26 von AchimL »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Okay stimmt tut mir leid! Nur wenn bis jetzt nur 130Gb erkannt wurden, ist es ziemlich schwer, die anderen Daten wiederherzustellen, da ja schon 1 Teil Partitioniert ist!

Mfg Bl@st3r

Sorry, hab mich da vielleicht etwas falsch ausgedrückt, was an meiner mangelnden kenntnis lag! ich wusste nicht, dass es wichtig ist, ob die 500GB Festplatte vorher partitioniert war.
Also die 500GB festplatte war vorher in vier Partitionen eingeteilt! davon wird jetzt nur eine angezeigt. Das ist die Partition "D", wenn ich drauf klicke, kommt die nachricht, dass diese noch nicht formatiert wurde.

Also sollte ich mit service pack 2 die anderen wieder erreichen können?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

kommt auf einen Versuch an.

Ist jedenfalls momentan die einzige Möglichkeit, Festplatten die > 130 GB sind wieder sichtbar zu machen.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Okay stimmt tut mir leid!
Ok, passt schon :)

Wenn die Platte nicht angerührt wurde, weder partitioniert noch formatiert, warum sollten sich dann die Partitionen ändern. Einfach so im "Schlummer-Zustand" ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn ich ihn jetzt richtig verstanden habe, wurden von der Platte bereits 130Gb erkannt, d.h. dass Windows die Platte schon formatiert bzw. Partitioniert hat, weil ja nur 130Gb erkannt wurden! Daher wird es schwer, alle daten wieder zu bekommen! Da meines wissens die meisten Rettungstools nur Formatierte bereiche wiederherstellen können ???

Mfg Bl@st3r
EDIT: Ich habe Quaz antwort übersehen! Daher halt, wie AchimL schon sagte, erstmal SP2 rauf und dann weitersehen! Wenn du wie du sagst, nicht viel Ahnung von Computern hasst, wird dir der Folgende Tipp vielleicht nich weiterhelfen, aber vll kennste ja jemanden, der sich damit auskennt ;)
Versuch doch einfach mal, die Platte unter Linux oder Knoppix zu betreiben, Linux ist, was das angeht nicht so zimperlich wie Windoff, wodurch du vielleicht die Chance hättest, an deine Daten heran zu kommen ;)

« Letzte Änderung: 28.02.08, 19:47:04 von Bl@st3r »

« PC stürzt mid Klackendem geräusch ab, ganz unvermittelt.Treiberproblem mit Radeon X1650 Pro »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!