Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Treiberproblem mit Radeon X1650 Pro

Tachchen,

ich habe ein Problem mit meiner ATI-Grafikkarte. Ich habe schon so viel gesucht und recherchiert, aber bisher nichts passendes zur Problembehebung gefunden. Betriebssystem ist: Win XP Prof.

Nachdem es Anzeigefehler in einem Spiel gab, wollte ich den ATI-Treiber (Catalyst) neu installieren. Nachdem es noch einige Fehler gab (nach Hochfahren schwarzer Bildschirm usw.), habe ich nun mehrfach probiert einen Treiber neu zu installieren, jedoch ohne Erfolg. Die Installation läuft fehlerfrei ab, aber nachdem erforderlichen Neustart ist zwar das Installationsverzeichnis vorhanden, aber der Treiber funktioniert nicht.

Ich habe bereits sämtliche aktuellen Treiber und auch den Treiber auf der mitgelieferten CD probiert, aber es ist immer das Gleiche.

Ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem behilflich sein, vielen Dank schonmal im voraus.


Kislat
 



Antworten zu Treiberproblem mit Radeon X1650 Pro:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Versuche mal hiermit, sämtliche Treiberreste deiner Grafikkarte zu entfernen und dann installierst du die Treiber anschließend einfach neu:

http://www.chip.de/downloads/Driver-Cleaner-PE-1.5_13009243.html  

Hab ich gemacht. Habe alles runtergehauen von ATI. Danach noch mal den Treiber von der CD installiert und es klappt wieder nicht. Immer noch verstufte und verzerrte Bilder beim runterscrollen und wenn ich das Catalyst Control Center öffnen will, passiert nichts. Es kommt keine Rückmeldung.
Ich hatte vorher ne NVIDIA Grafikkarte. Kann da noch was sein, von wegen alter Treiber oder sowas?
Aber der Treiber von ATI funktionierte ja schon mal, bis zu dem Vorfall, den ich im ersten Beitrag geschildert habe.

Weiß jemand weiter. Danke schon mal

Hab ich gemacht. Habe alles runtergehauen von ATI. Danach noch mal den Treiber von der CD installiert und es klappt wieder nicht. Immer noch verstufte und verzerrte Bilder beim runterscrollen und wenn ich das Catalyst Control Center öffnen will, passiert nichts. Es kommt keine Rückmeldung.
Ich hatte vorher ne NVIDIA Grafikkarte. Kann da noch was sein, von wegen alter Treiber oder sowas?
Aber der Treiber von ATI funktionierte ja schon mal, bis zu dem Vorfall, den ich im ersten Beitrag geschildert habe.

Weiß jemand weiter. Danke schon mal


« Problem mit der FestplatteSharp XL-DV 50 H - "protect"-anzeige? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!