Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: Hallo.ich habe ein Problem mit meiner externen Festplatte sie wird nicht mehr von meinem

Externe Festplatte wird nicht mehr von meinem PC erkannt (3,5 D 320 blumedia 320 GB 3356 A )das Licht  leuchtet aber sie springt nicht an und über den Arbeitsplatz ist sie nicht zu finden wird also nicht angezeigt.Ich habe mir dann eine andere Festplatte geborgt und es bei mir wieder ausprobiert und leider funktioniert diese auch nicht bei mir,beim Besitzer allerdings geht sie jetzt auch nicht mehr.Woran kann dieses liegen ? habe sie doch nur angeschlossen.Wie bekomme ich denn jetzt die 2 ext.Platten wieder zum laufen und wie komme ich an meine Daten ?PC ist gerade mal 4 Monate alt.


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 1-2 Jahre alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Software installiert: 



Antworten zu Windows XP: Hallo.ich habe ein Problem mit meiner externen Festplatte sie wird nicht mehr von meinem:

Hallo, habe des letzt das gleiche Problem gehabt. Die Festplatte muss natürlich angeschlossen & betriebsbereit sein. Habe den Windows-Explorer geöffnet und zuerst nachgesehen, ob er das laufwerk erkannt hat. Falls ja, habe ich mit der Recten Maustaste die Eigenschaften gewählt & Hardware.Dort das betreffende Laufwerk, meistens wird die Marke angegeben,angeklickt & unten das Fenster Eigenschaften. Es erscheint darauf hin ein neues Fenster (Eigenschaften von ....) siehe Marke oder typische Käufermerkmales, anschließend Richtlinien anwählen. Hier erscheint die Wahl zwischen a) für schnelles entfernen optimieren, b) für Leistung optimieren. b) auswählen und mit OK bestätigen. Es hat bei mir einwandfrei funktioniert. Falls das Laufwerk nicht erkannt wird siehe unter ein anderes Laufwerk- Hardware nach, es werden alle Laufwerke aufgeführt & dann Eigenschaften anklicken und weitermachen wie oben beschrieben. Es gibt bestimmt einen besseren Weg aber den Kenne ich noch nicht.
LG hva-delta 

Hallo, habe des letzt das gleiche Problem gehabt. Die Festplatte muss natürlich angeschlossen & betriebsbereit sein. Habe den Windows-Explorer geöffnet und zuerst nachgesehen, ob er das laufwerk erkannt hat. Falls ja, habe ich mit der Recten Maustaste die Eigenschaften gewählt & Hardware.Dort das betreffende Laufwerk, meistens wird die Marke angegeben,angeklickt & unten das Fenster Eigenschaften. Es erscheint darauf hin ein neues Fenster (Eigenschaften von ....) siehe Marke oder typische Käufermerkmales, anschließend Richtlinien anwählen. Hier erscheint die Wahl zwischen a) für schnelles entfernen optimieren, b) für Leistung optimieren. b) auswählen und mit OK bestätigen. Es hat bei mir einwandfrei funktioniert. Falls das Laufwerk nicht erkannt wird siehe unter ein anderes Laufwerk- Hardware nach, es werden alle Laufwerke aufgeführt & dann Eigenschaften anklicken und weitermachen wie oben beschrieben. Es gibt bestimmt einen besseren Weg aber den Kenne ich noch nicht.
LG hva-delta 
Hallo, habe des letzt das gleiche Problem gehabt. Die Festplatte muss natürlich angeschlossen & betriebsbereit sein. Habe den Windows-Explorer geöffnet und zuerst nachgesehen, ob er das laufwerk erkannt hat. Falls ja, habe ich mit der Recten Maustaste die Eigenschaften gewählt & Hardware.Dort das betreffende Laufwerk, meistens wird die Marke angegeben,angeklickt & unten das Fenster Eigenschaften. Es erscheint darauf hin ein neues Fenster (Eigenschaften von ....) siehe Marke oder typische Käufermerkmales, anschließend Richtlinien anwählen. Hier erscheint die Wahl zwischen a) für schnelles entfernen optimieren, b) für Leistung optimieren. b) auswählen und mit OK bestätigen. Es hat bei mir einwandfrei funktioniert. Falls das Laufwerk nicht erkannt wird siehe unter ein anderes Laufwerk- Hardware nach, es werden alle Laufwerke aufgeführt & dann Eigenschaften anklicken und weitermachen wie oben beschrieben. Es gibt bestimmt einen besseren Weg aber den Kenne ich noch nicht.
LG hva-delta

Hallo, genauere Informationen sind schon wichtig.
Ist nur neue Software aufgespielt worden oder wurde etwas an den Einstellungen der Hardware verändert?
Handelt es sich bei den Festplatten ausschließlich um USB-Anschlüsse? -oder haben diese H.D. auch eigene Stromzufuhr? wurde die Software danach wieder entfernt ? Wurde auch schon mal über die Hardware Erkennung ein Such gestartet?
Danke für präzise Antworten.
 

Hallo,sorry das ich mich erst jetzt melde bei mir geht es leider nicht früher..Nun zu einer Frage.Meine Festplatte hat nur ein USB-Anschluß und die Stromversorgung ich brauchte auch keinen Treiber installieren.Ich habe auch suchen lassen aber die Ext.Festpl.ist nicht zu finden.Was mich ärgert ist das die zweite (geborgte Festplatte)beim Besitzer funktionierte und als ich sie an meinen Rechner angeschlossen habe ging sie nicht mehr.Ist vielleicht an meinem Rechner was defekt? Warum geht denn jetzt die zweite Platte beim Besitzer nicht mehr ? Ich habe auch nur ein Spiel (Original)installiert und jetzt auch wieder entfernt und trotzdem klappt es nicht. ??? Gruß Bärbel

Hallo, in verschiedenen Berichten, verschiedener Fachzeitschriften, stand, das Manche Programme, welche man aufspielt, Dateien usw. vom Betriebsystem benutzen. Es kommt auch vor, wenn diese Programme deinstalliert werden, das  sie DLL & oder Kabinettdateien des Betriebssystems verändern oder entfernen. Versuche bitte folgendes: 1) Das System hochfahren, bzw. neustarten.2)Alle Programme beenden wie Antivirus deaktivieren, in der Taskleiste (rechts) sämtliche Ikons mit der rechten Maustaste anklicken & auf beenden drücken. 3) Lege die Windows XP CD in das Leselaufwerk. ACHTUNG!! die CD, mit der Du das Win XP System aufgespielt hast, keine andere, hab das schon probiert, funktioniert nicht! Hinterlässt aber auch keinen Schaden. Durch den Auto-setup öffnet sich das Fenster der CD, hier auf beenden drücken.4) Start & Ausführen wählen! 5)Den Befehl:  sfc /scannow eingeben + enter! Was passiert jetzt??
Das Betriebssystem auf dem PC (unter c:\) vergleicht die Stammdateien mit denen der CD. Diesen Vorgang nicht unterbrechen!! Fehlende Dateien werden wieder auf die Festplatte im System implantiert oder Komplettiert! Wenn dieser Vorgang beendet ist, schliest sich das Fenster und ich würde aus Sicherheitsgründen einen Neu- Start vornehmen. Ab und zu wende ich diesen Befehl an wenn der PC mucken macht oder merkwürdige Reaktionen zeigt.
Bei jeder Wartung des Systems wende ich diese "Frischzellenkur" an! Mein System wird seit 2004 volle Kanne benutzt (ohne Neu Installation!!) läuft einwandfrei, wird aber jetzt langsamer, weil die Kapazitäten mein Festplatte ausgeschöpft sind. Bei Vista kenne ich keinen gleichwertigen Befehl, aber M.S. hat auch hier etwas vorgesehen.
Auch würde ich die USB Treiber neu installieren.
Sonst bleibt praktisch nur noch ein Hard Ware Problem übrig. Hast Du schon einmal einen anderen USB- Anschluss ausprobiert?
mfg hva-delta


« HDD wird unter XP nicht erkanntWindows XP: DVD-Brenner Hardware wird gefunden aber kein Treiber es kommt immer »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...

Datenkompression
Siehe komprimieren. ...