Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

low-budget-rechner

moin, moin!
ich brauche 'nen neuen rechner (mein uralt-laptop hat endgueltig den geist aufgegebn, reperatur lohnt sich nicht). aus finanziellen gruenden bin ich auf der suche nach einem wirklichen preisschlager (unter 250 euronen). geld sparen kann ich, weil ich als linux-user auf windows verzichten kann.
bei ebay hab' ich folgendes angebot gefunden:

AMD Athlon™ 64 X2 Dual-Core 4400+

Mainboard Biostar
mit Grafikprozessor GeForce 7, VGA- und DVI-Anschluss
bis 512MB

DDR2-RAM 2048MB, (2*1024MB) DDR2 PC667

Festplatte 160GB

18x Multi-Format DVD±RW Brenner
mit Dual-Layer Funktion

und das ganze für 175€ (sofort& neu, ohne versand)

für 'nen hardware laien wie mich klingt das nach einem guten preis-leistung verhältnis. liege ich da richtig oder voellig falsch? und wenn ich falsch liege, wo finde ich einen vernuenftigen low-budget-rechner?
 



Antworten zu low-budget-rechner:

link pls !

naja.....tauschböre & IT passt in meinen augen nicht zusammen.

diese händler bei ebay locken käufer (wie dich z. b.) mit ihrem preis.

klar, es ist möglicherweise ein einwandfreier Pc aber mit NoName oder auslaufprodukten.

gut, auslaufprodukte sind nicht immer schlecht nur weil sie 3-4monate alt sind und schon erneuert wurde ABER die Noname produkte wie z.b: 80% der Netzteile bei den billigpc's sind  einfach müll !

es kann natürlich auch ausnahmen geben, klar aber bedenke :

Netzteilschade = Mögliches mainboard defekt+aller angeschloßender teilen wie CPU,RAM,Grafikkarte usw.



also lieber n bissl mehr geld ausgeben und länger was davon haben !!!.



 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Markenteile im Gegensatz zu den Billigteilen bei ebay:

 

zusammengestellt bei: www.hardwareversand.de

 

ok, danke erstmal fuer die schnellen antworten. werde mich also (leider) noch intensiver mit der problematik auseinandersetzen muessen.

speziell an TheDoc: die zusammenstellung wirkt gut auf mich, aber fehlt da nicht noch ne grafikkarte? und wer baut mir die kiste denn aus den einzelteilen zusammen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hardwareversand baut den PC für dich zusammen.

Soweit ich mich richtig erinner, hat dass Board ne onboard Grafik.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja da ist eine X1250 drin - nix zum spielen aber ne ordentliche graka kostet halt 90euro - wenn man das nicht hat muss man seine Erwartungen zurückschrauben !

moin, moin!
zunaechst einmal ein lob an das forum: ueberaus aktiv und kompetent!
ich werde jetzt wohl meinen rechner tatsaechlich beim hardwareversand zusammenschrauben lassen. ich hab mich jetzt nur gefragt, ob es nicht vllt. besser ist, ein einfaches mainboard ohne grafikcontroller und ner billgen grafikkarte (mit der option diese auszuwechseln, wenn mehr geld da ist) zu nehmen? oder geht das auch bei nem mainboard mit integriertem grafikcontroller? 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ne, also wenn du nicht spielst sondern nur Office, Internet usw. machst reicht eine Onboard Grafik locker aus.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Ne, also wenn du nicht spielst sondern nur Office, Internet usw. machst reicht eine Onboard Grafik locker aus.

genau !

oder geht das auch bei nem mainboard mit integriertem grafikcontroller? 

ja das geht.
Einfach die neue Graka in den PCI-E Steckplatz stecken, Monitor daran anstepseln, Treiber installieren und schon geht es ;)

moin, moin!
vielen dank fuer die prompten antworten! da es bisher so gut geklappt hat, hier noch eine weitere nicht direkt anschliessende frage:
ein kumpel von mir hat noch nen alten  belinea 17 zoll, aufloesung 1600x1200, roehrenmonitor, der neu mal 500dm gekostet hat. den will er mir fuer nen kasten bier und ein essen ueberlassen. sollte ich den nehmen oder mir lieber nen neuen monitor kaufen und das bier selber trinken 8) ?
 


« Festplatte D verschwundenZwei 8600GS oder eine 800GT »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
AMD
Die Abkürzung AMD steht für Advanced Micro Devices und ist der Name eines US-amerikanischen Prozessor- und Chipherstellers für Windows-Computer mit dem Sit...

Dual-Core
Diese Prozessortypen haben zwei Prozessoren in einem Gehäuse. Dadurch, dass diese parallel laufen, können mehrere Programme gleichzeitig laufen ohne eine Verlan...

Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...