Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Samba Zugriff auf XP-Rechner. Connect nur wenn alle Rechner der Arbeitsgruppe on

Hallo,

ich habe ein Problem mit meinem Sat-Receiver und dessen Zugriff auf meinen XP-Rechner (24/7). Der Sat-Receiver (Medialink FTA Premium) greift über Samba auf die Win-Freigaben zu. Jedoch findet er diese nur, wenn alle Rechner an sind, wobei der TV aus sein darf???

Mein Aufbau.
Router: Easybox 803
1. Rechner = WinXP mit Freigaben von Mediadaten (24/7)
2. Rechner = Win7 32Bit (Home Edition) läuft nur bei Bedarf
3. Samsung TV greift über CIFS auf die Freiagben zu und ist direkt gemountet
4. Receiver FTA-Premium. Zugriff der Freigaben über Samba (Nicht konfigurierbar)
Alle habe eine Statische IP und Arbeitsgruppe ist "WORKGROUP". DHCP ist auf allen Rechner und der Easybox aktiviert. Ist zwar nicht nötig, aber stören sollte es nicht, oder?

Ich kann bei dem Receiver nur sagen, suche das Netzwerk und entweder er findet es, oder eben nicht. Konfigurationsmöglichkeiten gibt es diesbezüglich nicht ausser einer festen IP-Zuweisung oder über DHCP.

Jetzt kommt aber das merkwürdige Verhalten, welches ich mir nicht erklären kann.
Ich bekomme nur eine Verbindung vom Receiver zum XP-Rechner zustande, wenn der Win7-Rechner auch läuft. Danach kann ich den Win7-Rechner ausschalten und kann trotzdem Aufnahmen vom XP-Rechner ansehen.

Im Receiver sehe ich dann folgende Auswahl
WORKGROUP
|-> Win7- Rechner
|-> EASYBOX
|-> XP-Rechner

Woher weiß Samba, dass es den Win7- Rechner gibt und will diesen ebenfalls einbinden? Auf diesem Win7-Rechner sind keinerlei Freigaben o.ä.

Wer bzw. wo an dieser Stelle ist den festgelegt, dass die alle zum Netzwerk gehören? Der TV wird ja nicht aufgelistet und auch nicht benötigt. Verstehe das ganze nicht mehr.

VIelleicht wisst ihr ja einen Rat, wie ich dem Receiver diese Verhalten austreiben kann bzw. das ich dem Netzwerk nur den XP-Rechner und die Easybox als nötig zuweisen kann. Das ganze aber so, dass ich mit dem Win7-Rechner noch auf den XP-Rechner zugreifen kann.

Vielen Dank im voraus



Antworten zu Samba Zugriff auf XP-Rechner. Connect nur wenn alle Rechner der Arbeitsgruppe on:

Suche in Google mit diesem Text   Receiver auf samba
wirst jede Menge Seiten finden mit Angaben zurKonfiguration.
Grundvoraussetzung, dass jeder PC ansprechbar ist, jeder PC muss am Router angeschlossen sein.

Danke für die Antwort.

Es hängen alle PC's am Router und der Receiver soll ja nur einen einzigen ansprechen. Allerdings will der Receiver alle Rechner (auch den, welchen er nicht benötigt) sehen. Das verstehe ich nicht.

Am Receiver kann ich, wie schon geschrieben, ausser der IP-Adresse (statisch oder per DHCP) nix ändern. Der Receiver ist ein Samba-Client, welcher auf ein Win-Netzwerk zugreifen soll.

Hier kann ich leider auch nicht weiterhelfen, bin nicht gerade ein Netzwerkexperte.
Aber, solltest mal das Handbuch für die Konfiguration und Anschluss der Geräte durchlesen.
Oder warten ob sich noch wer meldet, der deine Gäräte und dein Problem kennt
 


« Windows Vista: bios vom PC startet nichtWindows 7: Tastatur spinnt - kein NumLock Problem! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Router
Unter einem Router wird ein Gerät verstanden, mit dem verschiedene Computern (und Smartphones, Tablets, Spielekonsolen) zu einem gemeinsamen Netzwerk verbunden werde...