Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo und danke für deine Hilfe.also brauche ich nur das so einstellen das der pc von der cd booten soll oder habe ich das jetzt Falsch Verstanden? und wie sieht es mit dem motherboard aus da muss ich doch bestimmt auch nen Update für machen das ich xp fahren kann oder brauche ich das nicht? und ist es okay das ich den pc nur von der cd booten lassen brauche? wenn das Falsch ist bitte ich darum mir zu sagen wo ich was umstellen muss weil ich nichts falsch machen möchte lieben dank

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Eigentlich brauchste nur einstellen das er von CD starten soll. Und dann einfach die schritte bei der XP installation befolgen. Und wenn der Rechner das erste mal wärend der installation neu startet einfach wieder einstellen das er von Festplatte booten soll sonst geht die installation von vorne los. Aber die CD noch drin lassen.

Ein update fürs Mainboard brauchste nicht.

« Letzte Änderung: 11.06.08, 17:24:22 von Der Sanfte »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

aha und was ist das mit den Chipsatz was BZW wo sehe ich das was ich wo was machen muss ?kannst du mir sagen wo ich die angaben finde wo ich da hin muss ich habe jetzt diese Angaben im Gerätemaneger Abgeschrieben !!!

ASUSTek Tiger2 Capture Device

Realtek High Definition Audio
ACPI x86 basierter Pc

Grafigkarte

NVIDIA Geforce 8600 GTS

Netzwerkadapter
Fast-Ethernet -Netzwerkkarte für Realtek RTL8139/810x-Familie

Gigabyte GN-WB01GS USB WLAN Card


was habe ich noch Vergessen ?

Ich hätte da mal eine besonders dumme frage:
Kannst Du Lesen? Die Einzelnen bauteile sind im handbuch mit namen vermerkt.Diese namen beim genanten hersteller suchen und schon bekommt man die treiber.
Der Chipsatz z.B. ist von einem hersteller und hat eine bestimmte bezeichnung.
Diese beim hersteller des chipsatzes suchen.Oder ist dies zu schwer?

Damit Xp funktioniert und die instalation reibungslos vonstatten geht,sollte alle treiber,besonders die für den Chipsatz,in die CD mit Nlite eingebunden werden.Macht man das nicht,kann XP nicht erfolgreich instaliert werden, es sei denn, man hat ein Diskettenlaufwerk im system und reicht den SATA treiber beim setup auf diskette nach.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Haste mal everest installiert? Da sollte eigentlich die genaue bezeichnung deines Mainboards stehn. Da kannste dann den Chipsatztreiber auf der Herstellerseite des MBs runterladen.

Ob die einzelnen Komponenten im handbuch aufgeführt sind glaub ich bei so einem System kaum.
Aber das mit den SATA Treibern stimmt schon. Die musst du mit nLite in die XP installation einbinden falls du keine XP CD mit Service Pack2 hast.

« Letzte Änderung: 11.06.08, 17:41:52 von Der Sanfte »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich habe xp home also da ist das Servicpack 2 drauf.ich habe das everest geladen bei chipstz bekomme ich keine infos und bei motherboard bekomme ich diese infos!!!
die serial nummer und so weiter da kan man auch nichts draus erlesen was man da noch alles braucht

Informationsliste   Wert
Motherboard Eigenschaften   

Informationsliste   Wert
Motherboard Name   Unbekannt
Informationsliste   Wert
Motherboard Eigenschaften   
Motherboard ID   11/19/2007-PT890-8237A-6A7L8FKEC-00
Motherboard Name   Unbekannt
   
Front Side Bus Eigenschaften   
Bustyp   Intel GTL+
Busbreite   64 Bit
Tatsächlicher Takt   343 MHz
Effektiver Takt   343 MHz
Bandbreite   2743 MB/s

das ist alles was man dort bekommt!!!

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

bei mir steht das hier
PB81x11303

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hier der chipsatz

Chipsatz Diego
so steht es dort

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Oder versuchs mal mit CPU-Z. Da sollte auch stehn welches Mainboard du genau hast.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Es gibt Hersteller , bei denen ist das MB NICHT auslesbar .
Medion , Gericom usw ...

An den Hersteller wenden ...

http://www.freesoft-board.to/f14/xp-treiber-fuer-pc-292958.html
Da ist dein Bord !!
SiSoftware Sandra

System
Hersteller : PACKARD BELL BV
Modell : IMEDIA X9147
Version : PB80X12603
Seriennummer : 102546940373
Nr : 82251C00-0820471C-24171601-00000018

Gehäuse
Hersteller : Packard Bell BV
Typ : Desktop
Abschließbar : Nein
Version : OEM
Seriennummer : 50424E

Mainboard
Hersteller : Packard Bell BV
MP Unterstützung : 1 Prozessor(en)
MPS Version : 1.40
Modell : PT890-8237A
Seriennummer : ULQD80102795
System BIOS : 11/19/2007-PT890-8237A-6A7L8FKEC-00
Chipsatz : VIA PT890
 

« Letzte Änderung: 11.06.08, 19:26:17 von HCK »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich habe das sandra programm geladen wie kann diese ganzen angaben denn hier rein posten BZW Kopieren,oder muss jedes einzelne abschreiben und hier denn eintragen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo leute ich denke mal das ihr mir hier wohl nicht mehr weiter Helfen könnt oder ? dann werde ich mal an de Hersteller Tele weil e-mail das bekomme ich immer wieder Zurück warum weiss ich leider nicht ich danke euch troz dem für eure Hilfe und Wünsche nch einen schönen Tag!!!
Gruss felix

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

"HCK" hat doch ein Link gepostet wo die genaue bezeichnung deines Mainboards drin steht. Mehr brauchste doch nicht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

das ist nicht ganz richtig ich habe eine Geforce8600 gts drinn wo ich leider auch keinen treiber für xp finde und den treiber ASUSTek Tiger2 Capture Device da bekomme ich auch keinen treiber für vieleicht könnt ihr mir ja helfen!!!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn das Board aus HCKs Link das selbe ist wie deins dann sind die anderen Komponenten doch erstmal egal. Hauptsache du hast erstmal die Treiber fürs Board.

Treiber für deine 8600GTS gibts auf nvidia.de.
Und für die ASUS Karte(ist doch sicher ne TV-Karte oder) gibts die Treiber auf Asus.de oder .com.


« externe DiskettenlaufwerkeBuffalo LinkStation Live - Multifunktionsgerät anschließen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Update
Als Update bezeichnet man eine aktualisierte Version einer bereits besessenen Software, die registrierte Anwender meist zu einem Bruchteil des Preises des ursprüngli...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...