Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Kaufempfehlung TFT

Moin,
ich möchte einen neuen TFT kaufen,mein alter CRT ist defekt.Etat ist etwa 350 euro.
Wichtig ist gute verarbeitung,sehr guter vor ort suport,stellung eines leihgerätes während reperatur und lange herstellergarantie.
Mir schwebt 19" oder 21" vor. Analogeingang ist pflicht.
gerärt wird für spielen und office sowie filme schauen benutzte.
Welche geräte wäre zu empfehlen? Da die allgemeine geiz ist geil mentalität mir egal ist,lege ich wert auf qualität.Daher darf es auch etwas mehr kosten,gerät soll 5 jahre halten.

Hat jemand konkrete hinweise? Angebote im media markt und Co werden Ignoriert,ich kaufe sowas dort nicht.



Antworten zu Kaufempfehlung TFT:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

KIOSK ... Comp-Bild 16/2008  Seite 30 : 24" TFTs

http://www.testberichte.de/computer-hardware/2619/monitore.html

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wie wärs mit dem hier (Eizo S1911) http://www.eizo.de/pool/spec/de_S1911.pdf
Wie alle(?) Eizos mit 5 Jahren Garantie und Vor-Ort Austausch-Service.

Ja,danke.sowas in der art schwebte mir vor.welche hersteller bieten noch solchen service? ich habe da die entwicklung nicht mitvervolgt.

Ein neuer CRT bester qualität wäre mir auch genehm.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Iiyama bietet auch einen Vor-Ort Service, allerdings nur für 3 Jahre (http://www.iiyama.com/de_DE/3yearsonsiteswapout)
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hab hier noch nen funktionsfähigen 19 Zoll CRT Monitor.

http://www.computerhilfen.de/hilfen-3-234841-0.html  

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Wichtig ist gute verarbeitung,sehr guter vor ort suport,stellung eines leihgerätes während reperatur und lange herstellergarantie.
EIZO, Fujitsu-Siemens, Belinea. EIZO ist vgl. teuer. FSC bringt gute Monitor zu moderaten Preisen mit 3 Jahren Garantie und 3 Jahren Vor-Ort-Service. Bei vielen anderen Herstellern hast Du zwar auch 3 Jahre Garantie, oft aber keine 3 Jahre Vor-Ort-Austausch-Service.

Beispiel 24 Zoll TFT von Fujitsu-Siemens, Auflösung 1.920 x 1.200 für unter 350 Euro.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@ TheDoc

Naja...einen EIZO mit TN Panel. Ist ein bissl wie ein Ferrari mit 4-Zylinder. 

was ist denn eig das TN panel und wieso is das so "billig" ? 

Hier sind die Arten alle aufgeführt - unter `Types´:  http://en.wikipedia.org/wiki/TFT_LCD

Moin,
Danke für die hinweise.Röhrnmonitore sind neu wohl nicht mehr zu bekommen.
Wie verhält sich das mit den schaltzeiten bzw reaktionszeiten? welche angaben sind realistisch? sind 5ms ausreichend,um schnelle shoter zu spielen oder wäre weniger besser?
welche reaktionszeiten hat ein CRT?

@ersguterjunge
Danke,aber ich habe hier einen 17" von medion,schneider dürfte wohl dasselbe qualitätsniveau sein.Ich bin bisher Nur hochwertige bildschirme gewohnt; da ich bisher einen Elsa hatte.Deswegen soll der nächste auch hochwertig sein.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

5ms sind auf jeden Fall ausreichend. Ich denke mal alles unter 8ms ist OK. Hab selbst einen mit 16ms und entweder gibt es keine Probleme bzgl. der Reaktionszeit oder ich habe mich schon so dran gewöhnt, dass ich es nicht mehr merke. Röhrenmonitore sind auf dem Gebiet noch deutlich schneller, die liegen wahrscheinlich deutlich unter 1ms und haben auch keine unterschiedlichen Zeiten (rise/fall/G2G/etc.).
Hab damals auch lange überlegt, ob ich mir nen CRT oder ein TFT hole - hab mich fürs TFT entschieden und bin sehr froh darüber.

Hier sind die Arten alle aufgeführt - unter `Types´:  http://en.wikipedia.org/wiki/TFT_LCD
danke..
naja 100% verstanden hab ich das aber immer noch nicht ^^

« Windows XP: Ich grig die Ram net mehr rein!!!MD8800 lüfter frage »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
TFT
Die Abkürzung TFT steht für "Thin Film Transistor" und ist ein Flachbildschirm. Fast alle Flachbildmonitore arbeiten mit der TFT-Technik. Eine weit verbreitete ...

CRT
Die Abkürzung CRT steht für Cathode Ray Tube, zu deutsch Kathodenstrahlröhre, und ist eine Bildschirmröhre in herkömmlichen Monitoren oder Fernse...

Wiederherstellungspunkt
Siehe Systemwiederherstellung. ...