Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

MD8800 lüfter frage

HI,

Ich hab ein MD8800 aldi Rechner. Das größt Problem bei dem is ja die starke Hitze im Gehäuse. Und weil bei dem original kein Gehäuselüfter verbaut is, habe ich mir zusätzlich ein eingebaut.Ich kann mit Speedfan den Lüfter steuern, aber wie ich vermute steuer ich den CPU Lüfter gleich mit. Im geheimen Bios hab ich ausserdem die 2 Temperatur anzeigen von jeweils 57 und 55°C auf 35°C herunter geschraubt das der CPU Lüfter 100% Leistung bringen sollte. Ausserdem hab ich Mit Speedfan die Leistung die vorher auf 35% stand auf 100% aufgedreht. Im normalen desktop Betrieb hat der CPU ca. 39-41°C . Aber sobald ich ein Spiel spiele was das System eig nit sehr stark vordern dürfte, wie z.b. Sims2 geht die CPU Temperatur ma ganz schnell hoch auf bis 55°C

Jetzt zu meiner Frage:
Kann ich mir jetzt sicher sein das ich die maximale Leistung aus dem CPU und dem Gehäuse Lüfter hole??

Laut everest und speedfan Läuft der CPU Kühler jetzt auf knapp 2100 u/min. Der zweite angegebene wert  ( sys fan ) läuft auf knapp 1650 u/min . Nur leider weiss ich nicht vom welchen Lüfter der 2 Wert ist??


Vielen Dank



Antworten zu MD8800 lüfter frage:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was meinst mit "geheimes BIOS"
Welchen CPU-Kühler und Lüfter hast du verbaut?
Normaler steuert Speedfan die Lüfter einzeln an.

Deine Temps sind eigentlich OK. Die P4 werden nunmal recht warm. 55 Grad sind noch im Rahmen.
 

HI,
wenn ich beim booten f11 drücke muss ich ein passwort eingeben ( am8888egh ) dann geh ich auf Pc Health un kann von da aus die Lüfter steuern.

Welcher CPU Kühler verbaut ist weiss ich Leider nicht, aber aufjeden fall der originale. Der gehäuselüfter is der Artic Cooling. ich weiss jetzt das der sys fan der Gehäselüfter is den ich verbaut hab, nur leider läuft der nur auf 1600 RPM aber wie es beschrieben is soll er 2000 schaffen.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Sei froh, dass er "nur" 1600 dreht. Sonst wirst nachher noch taub davon.
Deine Temps sind ja jetzt OK. Wenn du weiter runter willst, musst du den CPU-Kühler tauschen. Die originalen Kühler sind sch... und viel zu laut!

najaa den meisten lärm macht ja der auf 2100 drehende CPU Kühler ;D. So schlimm könnte der kleine Gehäuselüfter au bestimmt nit sein .. naja eins was ich noch machen könnte waären kleine Löcher in die Seitenwand born, weil der Graka Lüfter die heisse Luft nur gegen die Seitenwand schmeisst un die sich wieder im Gehäuse verteilt >:(.

Aber vielen Dank:)


« Kaufempfehlung TFTHeadset »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

CPU
Siehe Prozessor ...

BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...