Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: er findet die laufwerke nicht mehr

ich habe mir von ein paar wochen eine neue fetsplatte einbauen lassen und jetzt gehen auf einmal meine laufwerke nicht mehr.die cd laufwerke werden als wechsellaufwerke an gezeigt. kurz nach dem einbau gingen sie aber noch. Kann mir einer weiter helfen????


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 5-6 Jahre alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Hardware installiert: Festplatte (S-ATA)



Antworten zu Windows XP: er findet die laufwerke nicht mehr:

Hallo!
Spät, aber immerhin... Habe eben erst davon gelesen un dich habe/hatte dasselbe Problem. PC komplett selbst gebaut. Alles prima, bis ich eine 500GB S-ATA Festplatte eingebaut habe. Ich habe ein MSI Board mit 4 S-ATA Anschlüssen und davon ist eines mit dieser Platte belegt.
Der Witz ist, manchmal kommt die HD, dann wieder nicht. Manchmal verschwindet sie einfach irgendwann. Heute ging nun nix mehr. Habe den PC geöffnet und die HD von Platz 1 auf 3 umgesteckt. Einfach mal so. Und siehe da, sowohl das BIOS beim hochfahren als auch XP erkennt die HD wieder.
Bist Du bisher weiter gekommen?
Grüße
Fenjo

Hallo!
Nach einigen Tagen tritt dasselbe Problem wieder auf. Nun ist die Festplatte ( Partition E:/ und F:/ ) beim hochfahren immer da, nur mal verschwinden sie früher, mal später. Hin und wieder bleiben sie auch während der ganzen Sitzung. Habe versucht das über das Energiemanagement zu regeln, aber daran kann es auch nicht liegen, da ich alles auf "nie" abschalten gesetzt hatte. Habe versucht einen neuen S-ATA Treiber zu finden, nichts...
Hat jemand einen Tipp?
Danke schonmal!!
Viele Grüße
Holger

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo
Hast du schon mal in der Datenträgerverwaltung-> Reiter "Aktion" -> Datenträger neu einlesen, durchgeführt?

C.

Hallo!

Ja, aber da tut sich nix. Es wird C:/ und D:/ angezeigt...

Grüße
HOlger

Hi,

der Witz ist, nachdem ich nun unter "Geräte Manager"-> "Laufwerke" ->"nach geänderter Hardware suchen" ausgeführt habe, werden die Laufwerke F: und G: wieder angezeigt. Habe ich früher aber auch schon versucht, damals ohne Erfolg...

Muss doch irgendwie am Treiber liegen oder die Geräte werden abgeschaltet... oder? Bin nicht der Profi, mehr fortgeschrittener Laie...

Danke!

Grüße
Holger ( Alias Fenjo )

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Du könntest kontrollieren, ob im Bios ->Integrated Periphals der SATA-RAID Modus aktiviert ist. Kann auch sein, dass dein Board (Controller?) diese Festplattengröße nicht richtig verwalten kann? Sonst fällt mir gerade nichts ein dazu.

C.

Ok, super danke! Werde ich heute Abend versuchen. Muss jetzt weg! Einen schönen Tag noch!

Viele Grüße
Holger (Fenjo)

Hallo!

So, der SATA-RAiD Modus ist auf "Enable" Mehr kann ich da nicht einstellen...

Nun sind die Laufwerke auch wieder verschwunden, eine Neuerkennung mit "nach geänderter Hardware suchen" geht nun auch wieder nicht. Ich hatte ganz zu Anfang die FP auf zwei Partitionen aufgeteilt. Dass die Größe der FP nicht verwaltet werden kann, möchte ich auch fast ausschließen, denn manchmal geht's ja. Z.T. Tagelang alles ok, dann plötzlich die Meldung "Möglicher Datenverlust beim Schreiben auf Datenträger" oder so ähnlich. Wenn ich dann im Explorer nachsehe, sind die LW wieder weg. Bei einem Neustart kommen sie dann (meinstens) wieder. Bis die blöde Meldung dann eben wieder kommt...

Veile Grüße
Holger
 


« ArbeitsspeicherHardware durch USB Festplatte zerstört? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Hardware Dongle
Ein Hardware Dongle ist ein kleiner Stecker, der ein Verschlüsselungssystem für eine bestimmte Software enthält. Ein Dongle gilt als eine der sichersten Ko...