Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Was ist >Audiocontroller für Multimedia< ?

Liebe Leute, da habe ich ein Problem und weiß nicht weiter. Man wird eben langsam alt.
Ich habe im Gerätemanager dieses nicht installierte Gerät gefunden (Bild 1) und finde keinen Treiber dazu; denn ich weiß garnicht, was für ein Gerät das sein soll bzw. wo ich einen Treiber für dieses nicht identifizierbare Gerät hernehmen soll.
Wie bekomme ich so etwas heraus?

Meine Soundkarte Yamaha XG 192 ist kplt. installiert und funktioniert einwandfrei. TV-Karte und Videobearbeitungssoftware ebenso – überall ist Sound da.

In Everest Pro finde ich das Gerät wieder (Bild 2).
Immerhin ist ein IRQ vergeben (Bild 3). Merkwürdig ist, dass er als „Gemeinsam genutzt“ beschrieben ist, obwohl dieser IRQ wo anders nicht verwendet wird.
Die Liste der Audio-Adapter ist allerdings leer (Bild 4). Das ist eigentlich klar, denn es ist ja kein installierter Treiber da. Die Liste der Audio Ein- und Ausgabegeräte unter „Windows Audio“ zeigt alle Soundkartentreiber an und ist eigentlich vollständig (kein extra Bild).
Der DirectX Sound zeigt wenig Unterstützung (Bild 5), das könnte aber ebenfalls am nicht installierten Treiber liegen.

Die Bilder liegen in   http://wboeden.npage.de/bilder_71399790.html


Und nun bin ich mit meinem Latein am Ende. Kann mir vielleicht jemand helfen?
Mit bestem Dank zum Voraus
wboeden
 



Antworten zu Was ist >Audiocontroller für Multimedia< ?:

Das Problem hatte ich auch mal: und zwar, als ich eine alte TV-Karte gegen eine neue tauschte. Da blieb auch immer das Gerät im Gerätemanager mit Fragezeichen, obwohl es längst nicht mehr in Betrieb war.Habs so belassen, schaden tut es nicht!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hallo voluasteini,

Deine Antwort ist nicht so richtig aussagekräftig. "Den Fehler hatte ich auch mal". Was soll ich damit anfangen?
Dass diese Meldung nicht schadet habe ich auch schon so gewusst.

Ich wollte das Problem aber grundsätzlich gelöst wissen, d.h. wie ermittelt man den nötigen Treiber für unbekannte Geräte, die nicht explizit beschrieben werden.
 
So hatte ich schon mal die Meldung "Videocontroller für Multimedia". Bis ich herausgefunden hatte, dass es die Video-Capture-Karte war, für die ich vorübergehend die Software deinstalliert hatte, verging viel Zeit.

Immerhin habe ich das Problem inzwischen lösen können. Es ist die OnBoard Soundkarte, die ich nicht brauche, weil ich eine bessere Soundkarte verwende. Ich habe die jetzt im BIOS deaktiviert und alles ist paletti.

Trotzdem Dank für Deine Antwort, sie hat mir ja beim Suchen ein bischen geholfen.

Beste Grüße
wboeden 

« Letzte Änderung: 16.08.08, 10:00:52 von wboeden »

« Piepton beim Starten von Bioswenn ich das notbook anmache nur noch compaq logo zu sehen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Gerätetreiber
Anderes Wort für Treiber....

Bildpunkte
Bilder, die von einem Monitor wiedergegeben werden, bestehen aus einzelnen Bildpunkten (Pixeln). Je höher die Pixelanzahl ist, desto genauer und besser kann das Bild...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...