Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Epson Scan kann nicht gestartet werden (CX3650)

Hallo seit kurzem bringt der Scanner meines Epson CX3650 die Fehlermeldung: "Epson Scan kann nicht gestartet werden "
Wie kann man das Problem eingrenzen und beheben?
Ich verwende Windows XP, SP3
Vielen Dank!
Wolfgang



Antworten zu Epson Scan kann nicht gestartet werden (CX3650):

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schau mal im Gerätemanager unter Windows nach, ob dort bei dem Eintrag "EPSON Scanner" ein gelbes Ausrufezeichen erscheint? Falls ja, einfach Rechtsklick machen und "Treiber aktualisieren" auswählen und dem Assistenten folgen. Die mitgelieferte CD einlegen, durchsuchen lassen, Treiber installieren und fertig, 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

im Gerätemanager ist der Scanner nicht mehr aufgeführt.
Ich hatte jetzt schon von der Epson-Seite epson30712eu.zip heruntergeladen und installiert. Es kalppt aber nicht
danke
Wolfgang

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast du installiert, und der Scanner war angeschlossen ? Schau noch mal unter Software nach; dort nochmals alle Soffware, die mit dem Scanner zusammenhängt, deinstallieren. Anschließend den Treiber neu installieren, Scanner erst anschließen, wenn du dazu aufgeforderst wirst...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Es funktioniert wieder. Nach der Installation der Software war der Scanner im Gerätemanager unter 'andere Geräte' mit gelbem Fragezeichen dargestellt.Mit Klick rechte Maustaste konnte ich dann die Treiber installieren. Jetzt ist wieder alles i.O.
Danke
Wolfgang

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat
m Gerätemanager unter 'andere Geräte' mit gelbem Fragezeichen dargestellt.
Dachte ich mir fast. Hier sollte Epson mal nachbessern: Beim Installieren der Software wird leider der Treiber für den Scanner nicht mitinstalliert - dieser muss dann in einem zweiten Durchgang installiert werden! Wer´s versteht ... ??? 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Wer´s versteht ... ??? 
Ich. Ein bischen.
Scanner- CD einlegen > automatischen Start unterbinden.
Scanner anschließen und einschalten.
Gerätemanager aufrufen > Rechtsklick auf das gelbe Zeichen > Treiber aktualisieren > Automatisch suchen lassen.
Kontrollieren, ob es die richtige *.inf ist, die angezeigt wird! (Sprache, Scannertyp) und installieren lassen.
dann sollte es klappen.

Jürgen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat
dann sollte es klappen.
Klappt ja auch. Aber: Der Epson CX3650 ist ein Multifunktionsgerät (Drucker und Scanner in einem) und daher verstehe ich es nicht, dass Drucker-Treiber und Scanner-Treiber nicht in einem Durchgang installiert werden. Aber das ist und bleibt wohl eine Macke von dem Teil?

PS: Habe jetzt ein HP Photosmart C7280 und da werden sämtliche Treiber in einem Rutsch installiert ... 8) 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja, das ist anscheinend eine generelle Macke.
Übrigens - Epson stelt zwar vorzügliche Scanner her - aber ich habe den Eindruck, das die zugehörige Software vom Pförtner in Heimarbeit programmiert wurde.
Das obige Beispiel - und die meist sogar bei mitgelieferter Freeware- Software nicht vorhandenme Möglichkeit, den Installationspfad zu wählen, lassen in mir diese Vermutung aufkommen.
Wer als Scannersoftware zum Beispiel ABBYY FineReader (nicht nur OCR!) und Silverfast (Ai 6.02, Epson) verwendet, erzielt erheblich bessere Ergebnisse.
Dies jedenfalls teilten mir User mit, die dies professionell nutzen.

Jürgen


« Grafikkarte bringt zu wenig Leistung!Windows XP: Bildschirm geht immer aus »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!