Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

sobald ich den rechner starte läuft mein cpu lüfter auf volllast.

hi leute,

ich hab da ein problem und weiss nicht mehr weiter. ich wende mich an euch in der hoffnung das ihr mir helfen könnt.

das problem:

sobald ich den rechner starte läuft mein cpu lüfter auf volllast. everest zeigt eine temperatur von 71 grad an und das gleich nach dem booten. lüfter dreht im leerlauf munter seine 2900 rpm.

das komische dabei ist, wenn ich anfange ein spiel zu spielen ca. 10 min dreht mein lüfter immer langsamer und die frames sinken bis auf 5 fps runter. der lüfter dreht nur noch mit 850 rpm.
zeit gleich zeigt mir everest eine cpu temperatur von 51 grad an, was ja nicht sein kann weil, wenn ich den kühler anfasse mir die pfoten verbrenne.
müsste doch eigentlich genau umgekehrt sein. im leerlauf langsam und unter volllast schnell.

ich glaube mein pc ver....t mich. grrrr

das problem hatte ich vorher nicht, es fing irgendwann vor einpaar wochen damit an.
mitlerweile habe ich den lüfter zig male runter gemacht sauber, neue paste usw. nichts hat geholfen.
bios update, auch nicht.

zum pc:

ist eine alter medion 8383
CPU Typ   Intel Pentium 4 550, 3400 MHz - Sockel 775
Motherboard Name   MSI MS-7091 (Medion OEM)
Kühler          AC Freezer 7 Pro
Grafikkarte   Radeon X1900 GT Secondary  (256 MB)
Sensortyp   Winbond W83637HF  (ISA 290h)
Netzteil        600 Watt

bitte heft mir!!! Ich bin euch für jede hilfe und guten rat sehr dankbar.

grüße waldmeister


 -------------------------------------------------------------------------------------
Bitte immer einen aussagekräftigen Betreff eingeben, Nope

« Letzte Änderung: 15.10.08, 07:43:24 von Dr.Nope »


Antworten zu sobald ich den rechner starte läuft mein cpu lüfter auf volllast.:

lieber moderator,

könntest du bitte die überschrift ändern in:

seltsames problem


danke

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wird wohl sehr warm innen !!
Mal saubermachen , besonders Graka& Lüfter !!

der pc ist innen blitz blank. alle lüfter sind gereinigt.

kann es sein das ein sensor auf dem board defekt ist?

Es ist möglich, dass einer der Temperaturfühler oder gar die Onboard-Lüftersteuerung den Geist aufgegeben hat.

Stell das Lüfter-Profil im BIOS unter Hardwaremonitor auf Turbo oder die schnellste einstellung für den CPU-Lüfter.

Dann dreht der Lüfter zwar immer auf maximum, aber die CPU sollt sich in Spielen nicht mehr heruntertakten.

Viel Erfolg!

im bios kann ich gar nichts einstellen, keine möglichkeit :-[
abgespecktes bios odder so.

der lüfter läuft sowiso auf maximum aber sobald ich spiele dreht er langsamer je wärmer die cpu wird. komisch.
die lüftersteuerung regelt ja, nur umgekehrt. und die anzeige im  everest zeigt mir auch an das sie wärernd dem spielen kühler wird, das kanns ja auch nicht sein.

ich verzweifele

Ich befürchte der Fühler oder die Lüftersteuerung ist falsch gepolt.

Da kann leider nur der Hersteller helfen.

Oder frag mal den Verkäufer dieser mysteriösen Hardware.

Viel Erfolg!


« chili green - wer kennt sich ausFestplatte reparieren »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
CPU
Siehe Prozessor ...

Pentium
Pentium ist die Bezeichnung für einen Prozessor der Firma Intel. Man unterscheided nach Modellen (und Entwicklungsstufen) Pentium, PentiumII, PentiumIII und PentiumI...

Motherboard
Siehe Mainboard. ...