Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: Was bedeutet die Meldung 'Have Option ROM can not be invoke' beim PC-Start?

Wenn ich meinen PC starte, erhalte ich während der Startphase des BIOS die Meldung 'Warning: Have Option ROM can not be invoke (Vendor ID: 10DEh, Device ID: 00DFh)'. Was genau hat diese Meldung zu bedeuten und welche Auswirkungen hat sie auf den PC?


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 3-4 Jahre alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Hardware installiert: AGP-Grafikkarte



Antworten zu Windows XP: Was bedeutet die Meldung 'Have Option ROM can not be invoke' beim PC-Start?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast du ein Board von MSI? Diese Meldung besagt lediglich, dass der Raid-Controller den angegebenen Adressbereich für sich nutzt. Sollten evtl. andere Karten den gleichen Adressbereich nutzen, werden diese nicht funktionieren. Diesen Hinweis kannst du also getrost ignorieren. Es ist KEINE Fehlermeldung.


« Rechner für GAYMER was meint ihrProbleme mit Vaio Bildschirm »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...

CD ROM
Die Abkürzung CD Rom steht für Compact Disk - Read Only Memory und ist ein physikalischer permanenter Speicher für digitale Daten. Eine Weiterentwicklung d...

EEPROM
Die Abkürzung EEPROM steht für "Electrically eraseable programmable read only memory" (wörtliche Übersetzung ins Deutsche: elektrisch löschbarer ...