Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Welches Netzteil passt zu meinem System ?

Hallöchen zusammen,

ich habe vor mir ein neues Netzteil zu kaufen - der Grund dafür ist denkbar einfach:

Jetziges Netzteil:

CODEGEN 450 WATT  ::)
+ 3,3 V = 25 A
+ 5 V = 30 A
+ 12 V = 16 A
- 5 V = 0,5 A
- 12 V = 0,8 A
+ 5VSB = 2 A

Wenn ich aufwendige Spiele spiele, dann bleibt der PC nach ein paar Minuten stehen ( Bild friert ein und Sound in einer Endlosschleife der letzten Sekunde ). Er bleibt komischerweise auch nicht immer stehen. Naja, wie dem auch sei...

Ich habe daraufhin ein wenig bei google.de recherchiert und habe dort einige Beiträge lesen können, dass in solchen Fällen meist das Netzteil zu schwach ist. Der PC läuft ansonsten einwandfrei beim Arbeiten etc. - Nur beim Spielen macht er halt manchmal diese unregelmäßigen Probleme.

Deswegen will ich es mit einem neuen Netzteil ausprobieren. Welches wäre bei meinem System zu empfehlen ?  ???

Meine PC-Spezifikationen:

CPU
Hersteller:   Intel
Bezeichnung:    Q6600
Geschwindigkeit:    3 GHz
x
Motherboard
Hersteller:   MSI
Bezeichnung:    MS 7350
Sockel:    775
x
Arbeitspeicher (RAM)
Hersteller:   OCZ
Größe:    4 GB
x
Grafikkarte
Hersteller:   NVIDIA
Bezeichnung:    GeForce 9600 GT
Speicher (RAM):    512 MB
Auflösung:    1680 x 1050 Pixel
x
Monitor
Hersteller:   Phillips
Bezeichnung:    Brilliance 220SW9
Größe (Zoll):    22
x
Soundkarte
Hersteller:   Onboard
x
Netzwerkkarte
Hersteller:   Onboard
x
Internetverbindung
Art:   DSL
Anbieter:   DOKOM
Geschwindigkeit:   20.000
Router:   AVM FritzBox 7170
x
Betriebssystem
Name:   Windows Vista SP1
Version:   64 bit
x
Laufwerke
Hersteller:   WDC
Bezeichnung:   WD250BB-00RDA0
Größe:   250 GB
Anschluss:   IDE
x
Laufwerke
Hersteller:   WDC
Bezeichnung:   WD160G
röße:   160 GB
Anschluss:   IDE
x
Laufwerke
Hersteller:   LG DVD-Brenner
Anschluss:   IDE


Das neue Netzteil darf auch gerne günstig sein. Ich habe mal bei Ebay geschaut und folgendes gefunden, welches für mich interessant erscheint:

Ebay-Link

Was meint ihr dazu ? Reicht das ? Ist das zu "billig"/"schlecht" ?

Liebe Grüße,
Jo / BeamTec  ;)

------ EDIT -------

Wie kann ich hier automatische Signaturen einfügen ? *lol  ;D 

« Letzte Änderung: 14.02.09, 12:09:20 von BeamTec »


Antworten zu Welches Netzteil passt zu meinem System ?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

das ebay teil ist der größte schrott...

einfach ein VX450 nehmen und zufrieden sein. da hast du qualität, leistung satt und vor allem stabilität und sicherheit.

dass dein System instabil läuft, liegt an der mit 16A viel zu schwachen +12V schiene

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ok, vielen Dank für die Hinweise/Ratschläge. Ich werde dann mal schauen welches NT ich mir holen werde.

Ich hoffe, dass danach meine "Ausfälle" Spielebezogen
schwinden werden *g*

Schönes WE euch noch :-)

MFG
BeamTec / Jo

.. sicher dass es am NT liegt?! ein eingefrorenes bild beim Spielen hört sich eher nach ner überhitzung deines systems an... überprüfe doch mal bitte alle temps in deinem system MB, Grka und ram

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

die +12V schiene gibt gerademal soviel her, dass die CPU und Grafikkarte unter Last lauffähig wären. es gibt allerdings noch andere teile im system die von dieser schiene strom beziehen.
außerdem würde es das netzteil glaube ich nicht mal schaffen die vollen 16A zu liefern, da es sich dabei eher um minderwertige ware handelt.
 
selbst wenn ein netzteil stark genug ist, kann es dennoch instabilität durch zB ungenaue spannungswiedergabe (wie es bei billignetzteilen häufig der fall ist) verursachen... 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Zu den Temps meines Systems unter Volllast:

MB= 35°C (peak)
CPU= 63°C (peak)
GraKa= 60°C (peak)
RAM= 45,7 ( messung NICHT unter Volllast mit einem Infra-Rot-Fieberthermometer ) *lol

die +12V schiene gibt gerademal soviel her, dass die CPU und Grafikkarte unter Last lauffähig wären. es gibt allerdings noch andere teile im system die von dieser schiene strom beziehen.
außerdem würde es das netzteil glaube ich nicht mal schaffen die vollen 16A zu liefern, da es sich dabei eher um minderwertige ware handelt.
 
selbst wenn ein netzteil stark genug ist, kann es dennoch instabilität durch zB ungenaue spannungswiedergabe (wie es bei billignetzteilen häufig der fall ist) verursachen... 

haha^^ fängst du schon wieder damit an xD? ..glaub ihm!! er hat absolut recht... im übrigen lag es bei mir am NT ... =)

« Treiber für Hyrican LaptopMotherboard »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!