Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

pc neustart -.-

hallo.
so wie der titel schon sagt startet mein neuer pc mitten im game einfach neu.das ist jetzt schon das zweite mal und bereits habe ich windows neuaufgesetzt (viren habe ich also keine) und mal den ausgetauscht das komische ist nur dass er die letzten ~4 tage und gestern auf der lan ohne probleme lief.ich habe jetzt auch nochmal ein anderes stromkabel reingesteckt und den automatischen neustart deaktiviert. nun meine frage: was kann denn diesen neustart bewirken?



Antworten zu pc neustart -.-:

schau mal unter systemsteuerung anzeige ...energieverwaltung vieleicht steht sie auf abschalten nach ? minuten ..die abschaltung der festplatte sollte auf nie stehen 

hm weil keiner antwortet versuch ich es noch einmal..ich bin wirklich überfragt also:

mein neuer pc (ca 2wochen alt) startet wenn ich ingame bin (spiele aktiv counter strike source und eigentlich auch nur ) einfach neu das komische hierbei ist jedoch dass es vor einer woche das erste mal vorkam also habe ich angenommen ram sei defekt bin also zum laden ram umgetauscht und einen neuen bekommen, anstatt 4gb 2gb(läuft auch noch schneller).gestern jedoch genau das gleiche spiel, rechner startet einfach neu.ich habe bereits windows vor dem 2. neustart neuaufgesetzt (viren habe ich also keine) und neben dem ram noch gerade das stromkabel für das netzteil ausgetauscht.auch konnte ich bis jetzt wieder ohne probleme zocken aber das war ja fast eine woche der fall
habe bereits den automatischen neustart deaktiviert und warte nur sehnsüchtig auf den ersten bluescreen :>
meine frage ist also was genau diesen neustart bewirkt?wenn es ein hardware problem wäre müsste es nicht öfters auftreten und würde sich dann doch noch anders äußern?
ich lasse gleich nochmal prime durchlaufen.
und würde mich über antworten freuen.

mein system:
win xp home sp3
asus p5q se
2gb ram corsair 6400
core 2 duo e6600 3ghz
nvidia geforce 9500gt(^^)
netzteil ist ein be quiet 450watt E6 straight power

@sturmfink:
leider ist bei energieverwaltung alles auf "nie" eingestellt

http://tuneup-utilities-2009.softonic.de/  das hier sollte dir nähere aufschlüsse geben 

tune up ist ein optimierungsprogramm was mit seiner 1 klick wartung systemfehler behebt 

ich bin mittlerweile so weit dass ich weiß dass ich keinen bluescreen bekomme gerade wollte ich in mumble einfach in einen anderen channel joinen da freezt mein pc und startet einfach neu wie schon erwähnt ohne bluescreen.
wodurch wird dieser neustart bewirkt iwelche vermutungen etc würden mich freuen.. bin ratlos

mein system:
win xp home sp3
asus p5q se
2gb ram corsair 6400
core 2 duo e6600 3ghz
nvidia geforce 9500gt(^^)
netzteil ist ein be quiet 450watt E6 straight power 

Da der Rechner neu ist und Garantie hat, geh halt zum Händler und lasse ihn durchchecken. Das NT ist zwar gut, aber muss nicht heisen, dass es manchmal rumspinnt - auch Marken-NT´s können nen defekt haben... genauso wie Ram, Graka, Board und ähnliches...
Wenn das Teil nich will, sollen DIE das mal durchmessen.  ;)

erstmal danke dass du geantwortet hast =D
das problem ist dass es kein fertig rechner ist sondern ein pc der individuell zusammengestellt worden ist bzw eher gesagt die komponenten außer grafikkarten^^
cpu und ram können ausgeschlossen werden da bei prime95 alles stabil läuft auch wurde der ram erst gerade getauscht da ich davon ausgegangen bin dass er der verursacher des neustarts war
so habe ich bereits cpu auf 3ghz übertaktet und garantie für das mainboard wäre also weg-.- aber würde sich ein defekt des mainboards noch anders äußern?
naja so weit so gut dachte auch schon dass das netzteil dran schuld sein könnte werde es also morgen umtauschen müssen und dann weiter sehen^^  

« Letzte Änderung: 16.02.09, 00:26:36 von LWWW »

Wieso wäre die Garantie weg? Die sind doch sogar mit den Tools bestückt und wer will das nachweisen, wenn du das nich an die grosse Glocke hängst?

Du hast also die Teile, alle bei einem Händler gekauft und selber verbaut? Oder hat der Händler das Teil gleich zusammengebaut?
Ich denk mal der Händler, lässt bestimmt mit sich reden und testet den Rechner mal durch, denn ihm dürfte auch daran gelegen sein, das du net andauernd mit nem neuen Hardware-Teil geschi**en kommst  ;)
Ist jetzt wirklich die Frage ob du, oder er den PC "gefertigt" ha(s)t?
Wir hatten auch hier im Forum schon Fälle, wo ein Board nen Fehler hatte und auch wenn ich nich der Meinung war, das es so ist und es auch keine Begründung für gab, so war nach Boar-wechsel ruhe... - es ist also im moment eher schlecht einzuschätzen, wo das problem direkt liegen könnte.

Vielleicht auch mal beim eigentest, alles unwichtige entfernen, denn selbst ein wlan-stick, oder so, kann für abstürze sorgen - klingt bl.öd, ist aber leider so...

hm naja nachweisen^^ den e6600 gibts ja nicht auf 3ghz oder?:D möglicherweise sollte ich dann da den rechner zum check abgeben wo ich nicht das mainboard gekauft habe ^^
jo habe die teile von 2verschiedenen händlern gekauft (haben ihre geschäft gegenüber^^) da sie jeweils bessere angebote hatten und selbst verbaut.ich werde mal morgen einfach vorbei gehen und meinen rechner ihnen mal zur überprüfung abgeben. je nachdem welches teil defekt ist werde ich es umtauschen müssen

das problem ist halt dass die abstürze ganz unregelmäßig kommen so hatte ich fast 1 woche ruhe dann ist es gestern wieder aufgetreten und gerade bei mumble :/ 

Tja vielleicht hast du gerade auch in dieser Zeit, gerade nicht das gemacht, was den Fehler verusacht.
Vielleicht hilft da auch schon ein neuer/anderer Chipsatz-, Graka-, Sound-, oder WasWeissIch-Treiber?!? Vielleicht auch nur ein Biosupdate oder neues directX?!? Aus der ferne eher schlecht zu analysieren...

2 Händler ist schon wieder schlecht, da die ihre Zeit nicht gestohlen haben - andereseits befinden sich beide im "Kundenfang" und müssten sich um den "Service" wiederrum reißen...  ;D
Versuch dein Glück  ;)

hmm da hast du sicherlich recht aber bevor ich wirklich alles an treibern deinstalliere und neuinstalliere sollen sie mir das ok von der hardware geben ;)
naja morgen weiß ich mehr^^

und danke für deine hilfe!


« Windows Vista: Mein CD Fach öffnet sich nicht mehr! Was kann ich machen?Windows XP: DVD Brenner »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...