Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

PC macht immer wieder Neustart

Moin!
Meine Oma hat in zwei Monaten zwei PCs platt gekriegt.
Seit gestern hat der Austausch-PC genau das selbe Problem wie der erste.

Problem: Einschalten, Windows fährt fast vollständig hoch, Anmeldebildschirm wird nicht mehr angezeigt, stattdessen macht die Kiste einen Neustart.

Außer dem Monitor gibt es an dem PC keine "alten" Komponenten, die mal im ersten PC verbaut waren.
Ich habe den leisen verdacht, dass die Dreiersteckdose mit Ein/Aus-Schalter das Netzteil abgemurkst hat.
Ist das realistisch/wahrscheinlich/möglich?
Drucker+Monitor hängen ebenfalls an dieser Steckdose, werden damit ebenfalls täglich mind. 1x vom Strom gekappt, und funktionieren problemlos.



Antworten zu PC macht immer wieder Neustart:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hallo

glaube nicht das dass netzteil futsch ist, eher das irgentetwas gelöscht wurde oder fehlt und Windows nun nicht mehr zurecht kommt.
hat deine oma etwas versehentlich gelöscht oder installiert was sowas tut? (aufräum proggies etc.)

versuche mal in den abgesichert modus zu kommen, heißt beim booten die f8, strg taste drücken (mehrmal hintereinander, dann kommst du in ein auswahlmenü wo du diesen modus wählst und versuche da mal zu booten.


grüße gorden


« DVD-Laufwerk wird nicht mehr von WIndows erkannt!!!Bildschirm im standby »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!