Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Mauszeiger bewegt sich willkürlich

auf meinem Notebook lässt sich die Maus nicht mehr steuern weil der Zeiger von alleine in die Ecke fährt und dort bleibt. Sporadisch funktioniert es aber doch.
Es dürfte sich nicht um ein Treiber- oder Hardwareproblem handeln, da es bei einer externen USB-Maus genauso passiert wie mit dem eingebauten Touchpad, also is es wohl unwahrscheinlich daß beide Treiber spinnen und beide Mäuse defekt sind.
Windows
möchte ich nur ungern neu installieren, eine Systemwiederherstellung hat auch nix gebracht.

was kann das sein.

das Problem ist unabhängig vom verwendeten Programm und passiert offline wie online.

bitte keine Tipps wie z.B. andere Mausunterlage verwenden
(ein Touchpad hat keine!).
 



Antworten zu Mauszeiger bewegt sich willkürlich:

Hast Du, während Du die USB-Maus testest, das Touchpad abgeschaltet?
I.d.R. bleiben beide Eingabegeräte aktiv - und wenn das Problem vom Touchpad herrührt, wäre der Effekt schon erklärt (und der Fehler gefunden).

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Tastatur & Pad Probleme :
Laptop AUS
Netzteil AB und Akku RAUS,
Startknopf  ca. 1 Minuten lang gedrückt HALTEN
Akku rein , testen ob es wieder geht.
Akku raus , Strom AN ,  testen ob es wieder geht.

Falls FUNK-Maus ... Kanal mal umstellen falls möglich ....
 

Inzwischen habe ich Windows neu installiert. Das Problem ist immer noch. Da ich entweder die USB Maus benutze ODER den Touchpad muß es wohl ein Hardwareproblem sein. Aber an welcher Stelle laufen denn die beiden Mäuse "zusammen"? Das Touchpad ist wohl onboard und die Maus läuft über USB. Bisher funktionierten beide Geräte parallel. Funkstörungen kann man ausschließen da es eben auch mit Touchpad nicht tut.  


« 22" Acer zeigt Bild via DVI zu breit anWas ist CUDA? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!