Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Grafikakrte übertaktet. Welche Anzeichen???

hallo liebe formum-mitglieder.

hab da leider ein kleines problem welches ich dummerweise selbst verursacht hab.

und zwar habe ich vor paar tagen versucht meine MSI GeForce 7800 GS in anlehnung an diesem test  (http://www.hartware.de/review_589.html )
zu übertakten ( paar seiten weiter stehen  die taktraten).

dafür habe ich  ATITool 0.26 benutzt welcher gleichzeitig auch die temperatur anzeigt.

ohne zu übertakten hat das programm mir eine temperatur von ca. 70°C angezeigt also habe ich mir aus paar infos im net überlegt dass ich bis max 95°C  im 3-D-betrieb gehen könnte.

hab mich dann langsam an die vorgegeben taktraten vorgetastet. bis ich c.a. 90°C erreciht hatte ( bei ca 440MHz)

habs dann dabei belassen um zu gucken ob die temperatur dann stabil bleibt.
nach ein paar minuten hat die bildausgabe am bildschirm deutlich an helligkeit gewonnen obwohl die temp stabil war.

dies war ein zeichen für mich dass ich es doch möglichweise übertrieben hab und hab dann alles zurück gestellt und neu gestartet.



heute habe ic mir paar spiele installiert.

C&C Tiberian Sun
DArk Sector
World in Conflict

und mir ist aufgefallen dass seit diesem versuch sich ien paar störungen eingestellt haben und zwar bei allen spielen.

schwarze linien von eienm gegenstand zum anderen gegenstand im 3-D- Betreib.

länge und menge dieser lineien nimmt mit der spielzeit zu.

ach ja:

nach diesem übertaktungsmanöver habe ich sie mal sauber gemacht. (der aktive kühler war voll mit staub)
et voila die betriebstemeperatur bei werkseinstellungen war bei 52 °C.


hier meine fragen:

1) habe ich meine grafikkarte soweit übertaktet dass sie einen irreparablen schaden davon genommen hat.
ich mein laut internet halten die grafikkarten temperaturen bis zu 120 - 140 °C aus?

ich war bei 95 °C.


2) welche anzeichen hat dann so eine geschädigte karte sonst noch?

3) wird es schlimmer oder bleibt es bei dieser schon vorhandenen störung?
da ich den pc auch für CAD-Programme nutze und mich dieser effekt stören würde wenn er zunimmt.

4) falls jemand der meinung ist dass ich die karte überhitzt hab, eine frage nach einem möglcihen ersatzmodell.

und zwar:

will ich mir nicht einen neuen pc zulegen weil mir dafür einfach das geld fehlt.

mein system sieht wie folgt aus

hab mir den vor 3 jahren selbst zusammengestellt

pemntium 4 mit 3000 MHz
2 GB DDR-RAM ( ich glaub 1)
320 GB Seagate
das Mainboard von MSI ( hat nur AGP)
Grafikkarte  MSI NX 7800 GS AGP

da ich ja kein PCI-e hab ist die auswahl an grafikkarten ziemlich eingeschränkt.

die beste für AGP ist wohl die ATI 4870 für  110 Euro
die zweite                 die  4850     für   80 Euro.

unter http://www.snogard.de/   Computer>>Grafikkarten>>AGP>> ATI kann man sie vergleichen.

nun die frage: lohnt sich überhaupt eine solche garfikkarte? das heißt würde sie ein deutlich merkbare leistung bringen als die alte wenn ich sie in mein system einbaue.  ich farge mich ob ich mit so einer karte die Grafikeinstellungen im spiel höher drehen könnte.

ich rede jetzt nicht von Crysis auf höchster stufe sondern vielleicht von GTA4 ohne augenkrebs oder Diablo3 wenn es denn mal kommt.

man baut auch schließlich kein motor aus en BMW 5 in eine pferdekutsche aus holz und redet dann von fahrspaß. ;D











 



Antworten zu Grafikakrte übertaktet. Welche Anzeichen???:

Also deine Grafikkarte hat auf jeden Fall schäden davon getragen...
In deinem Fall würde ich sie austauschen. Und wie du schon 2 Aufgelistet hast, würde ich die von ATI für 110€ nehmen...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

würde doch auch mal sagen, dass du den chip ein wenig zu stark gequält hast.

eine hd4870 gibt es nicht für agp, ebensowenig wie die 4850. ganz nebenbei wären die für die CPU absolut übertrieben

temperaturen sind nicht immer die einzige grenze. chips haben auch nur bestimmte takt- und spannungskapazitäten die erreicht werden können

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat
dies war ein zeichen für mich dass ich es doch möglichweise übertrieben hab
Oh ja! Deine Karte ist nun ein Fall für die Tonne.

Ich verstehe es nicht, warum Leute immer irgendwo fummeln müssen, wovon sie wenig oder gar keine Ahnung haben ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Oh ja! Deine Karte ist nun ein Fall für die Tonne.

Ich verstehe es nicht, warum Leute immer irgendwo fummeln müssen, wovon sie wenig oder gar keine Ahnung haben ???

damit dieselben leute was daraus lernen können ob nun positive erfahrungen oder negative.

trotzdem danke

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Zu übertakten ohne sich halbwegs informiert zu haben wird nunmal bestraft.

Wenn die Karte schon im Normaltakt 70 Grad hatte war sie schon sehr warm bis heiß - sie dann zu übertakten ist ****. Wenn die Karte dann (nach dem ganzen Käse) auf einmal gereinigt wird und erstaunliche 18 Grad kälter wird, sollte man sich doch i-wie wundern, warum man das nicht vorher gemacht hat.

Keine so alte Grafikkarte wird jemals 120 bis 140 Grad aushalten. NIE. Selbst neuesten Grafikkarten sollte man die 100 Grad Grenze nicht antun. Woher du den utopischen Wert von 140 Grad hast wüsste ich gerne.

Aber nun weißt du ja zumindest, dass das nicht alles so einfach ist wie man meint.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zu übertakten ohne sich halbwegs informiert zu haben wird nunmal bestraft.

Wenn die Karte schon im Normaltakt 70 Grad hatte war sie schon sehr warm bis heiß - sie dann zu übertakten ist ****. Wenn die Karte dann (nach dem ganzen Käse) auf einmal gereinigt wird und erstaunliche 18 Grad kälter wird, sollte man sich doch i-wie wundern, warum man das nicht vorher gemacht hat.

Keine so alte Grafikkarte wird jemals 120 bis 140 Grad aushalten. NIE. Selbst neuesten Grafikkarten sollte man die 100 Grad Grenze nicht antun. Woher du den utopischen Wert von 140 Grad hast wüsste ich gerne.

Aber nun weißt du ja zumindest, dass das nicht alles so einfach ist wie man meint.


ich muss zugeben dass ich mehr informieren hätte sollen.
den utopischen wert habe ich aus dem net und zwar hieß es dass dieser wert der max-wert für eine 8800 GTX sein sollte.
also habe ich den etwas reduziert.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

chips an sich verweigern in der regel schon an der 100°C grenze ihren dienst. ab 127°C und höher kann das metall langsam anfangen sich aus dem staub zu machen.
ältere chips streiken schon ein wenig tiefer als bei 100°C 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

danke für die anwort.

es wäre mir eine hilfe wenn du mir evtl. eine für mein system entsprechende grafikakrte aussuchen würdest.

www.snogard.de  ( ich wohn in der nähe von dem laden )

anscheinend haben die typen eine AGP 4650/4670

evtl. habe ich mich in meinem beitrag vertan.




 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die wäre für deine CPU überzogen, da brauchst du min. nen Dualcore.
Die ATI Radeon X850XT wäre was für dich, die hatte ich selber, und die geht ab wie Schnitzel!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

eine 4650 wäre noch vertretbar. zwar auch vllt etwas übertrieben, aber für den preis gibts da nichts anständigeres.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

sehe ich ähnlich aber die preisdifferenz zu den 3XXX modellen ist auch nicht die welt.

nur noch eine letzte frage:

und zwar bzgl. MSI board und ASUS Grafikkarte.

gibts da Probleme?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ist in quasi 99% der fälle wumpen welche hersteller man miteinander kombiniert (mit außnahme beim Arbeitsspeicher und multi-gpu systemen) 


« Probleme mit Drucker HP Deskjet 640 CBios einstellung »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bad Sector
Als Bad Sector bezeichnet man einen beschädigten Sektor auf einer Diskette oder Festplatte, die permanent sich genutzt werden kann. Dies passiert meistens durch eine...

Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...

AGP Schnittstelle
Die AGP (Accelerated Graphic Port) - Schnittstelle ist auf neueren Mainboards die Schnittstelle für die Grafikkarte. Die Vorteile gegenüber dem PCI - Slot, in d...