Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Festplatte testen

Sehr geehrte Damen und Herren,
seit kurzem habe ich alte Festplatte von Typ IDE über USB an Computer angeschlossen, aber wenn ich danach diese über Task "Sicher deaktivieren" deaktivieren wollte, kommt es zu Fehlermeldund, also blaues Bildschirm, und ich kann nur durch Knopf Computer ausschalten.
Meine Frage: Kann ich diese externe Festplatte ohhe deaktivierungsbefehl selbst von Computer entfernen?(Manuel)



Antworten zu Festplatte testen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dererlei sollte man tunlichst lassen,sofern man an den gespeicherten daten intresse hat.
Ansonsten kann man das gerne machen.


Der USB-"Wächter" und das zugehörige "Bedien-Icon" sorgen dafür, daß ein extern angeschlossener Massenspeicher erst dann "abgemeldet" wird, wenn der Datenfluß von und zur Festplatte abgeschlossen ist.
-> verhindert vermeidbaren Datenverlust und "meldet das Gerät ab" aus der Systemkonfiguration.

Ratsam: im laufenden Betrieb immer den Button klicken "Hardware sicher entfernben"

Fehlerursache - keine zutreffende Aussage möglich - trag bitte die Fehlermeldung vom Bluescreen hier ein, dann muß ein Helfer nicht raten.
Zusätzlich werden vom BS Fehler in Ereignisprotokollen festgehalten.
Beim nächsten Start - Einsicht durch Aufruf der Protokolle in der Ereignisanzeige (Computerverwaltung). Fehlerhaftes Ereignis im rechten Fenster des Menüs der Computerverwaltung rot markiert.
Solches Ereignis mit Mauszeiger markieren, Mausklick rechts, "Eigenschaften" - im nächsten Menü befinden sich detailliertere Angaben zum Fehler. - Diese bitte hier bekanntgeben, wenn selbst keine Idee zum Lösen.

 

« Medion PC MT 7 motherboardWindows Vista: treiber für aspire 3682 wxmi »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!