Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: Lautsprecher werden nicht erkannt

Mein Pc erkennt die Lautsprecher nicht.


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 3-4 Jahre alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Software installiert: Windows XP


Auftretende Fehlermeldung:

Ich erhalte eine Fehlermeldung beim Starten eines Programmes. (Windows Media Player)
Die Fehlermeldung lautet: Windows Media Player kann die Datei nicht wiedergeben, da ein Problem mit dem Audiogerät besteht. Möglicherweise ist im Computer kein Audiogerät installiert, das Audiogerät wird gerade von einem anderen Programm verwendet, oder es funktioniert nicht ordnungsgemäß.



Antworten zu Windows XP: Lautsprecher werden nicht erkannt:

Passende Treiber für die Soundkarte sind installiert?
Wenn es eine Onboard-Karte ist, sind die Treiber auf der CD zum Motherboard (wie auch z.B. die Chipsatztreiber, die Du jedenfalls installieren solltest).

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Soundchip im Bios auch aktiv?

eigentlich werden meine Lautsprecher automatisch erkannt, wenn ich die anstecke. Aber jetzt steht da beim Gerätemanager, dass es Probleme beim Audiogerät gibt.
Kann das an der Soundkarte liegen? Muss ich sie irgendwo aktivieren? Wenn ja wo?

Siehe Antwort #1 und #2!
Sieh in den Gerätemanager, ob die Soundkarte da betriebsbereit ist.

ich kann keine soundkarte im gerätemanager finden... :'(

hab gehört man kann in den BIOS die soundkarte aktivieren aber immer wenn ich in BIOS gehe will der Windows neu installieren

 ???
Der BIOS-Aufruf hat doch mit Deinem Windows nichts zu tun.
Über die entsprechende Taste (oftmals "Entf") rufst Du das BIOS auf, suchst die Einstellung für "Sound onboard" (oder so ähnlich), stellst auf "enable" und speicherst beim Verlassen die Einstellungen.
Danach startest Du Windows, siehst in den Gerätemanager, installierst die Treiber und schließt die Lautsprecher an.

An welcher Stelle soll da Dein Windows neu installiert werden?

ok danke
war in den BIOS  :)
konnte da aber nicht die einstellung für sounds finden.. :'(
hab da überall geguckt steht aber nix von sounds...

Kann auch Onboard-Audio oder so ähnlich heißen.
Oder nur Audio.
 

ne da steht garnichts von Audio hab überall geguckt
da steht nur einmal "Onboard LAN Option ROM" aber ich glaube das hat nichts damit zu tun.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kann auch AC97 Audio heißen... Welches Board hast du denn ???

da steht garnichts mit audio

wenn ich in BIOS gehe stehen diese Sachen:

- Standard CMOS Features        - H/W Monitor
- Advanced BIOS Features        - Load Optimized Defaults
- Advanced Chipset Features     - BIOS Setting Password
- Intergrated Peripherals       - Save & Exit Setup
- Powers Management Setup       - Exit without Saving
- PnP/PCI Configurations

und überall hab ich reingeguckt, aber habe nichts mit Audio gefunden

 

Dann versuch einfach die Treiber zu installieren, der Chip war ja vorher auch nicht deaktiviert.

Oder Du beantwortest die Frage nach dem Board.
 ;D

« Letzte Änderung: 14.10.09, 14:54:49 von ned_devine »

meinst du das?

Motherboard ID                                    07/25/2006-P4M800Pro-823-6A7L6M4AC-00                    

   

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

=> ECS P4M800Pro

=> Auf der Website von Elitegroup nach dem Soundtreiber Ausschau halten.


« Windows XP: PC ANSCHLUSS:PC=DVI-DAUSGANG ZU HDMI EINGANG PLASMA TVProbleme bei Sprachaufzeichnung mit Mikrophon »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Software
Der Begriff Software (zu Deutsch: weiche Ware) ist ein Sammelbegriff für sämtliche Computerprogramme, die auf einem Computer ausgeführt werden können....

Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...