Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

ist die Leistung okay?

Hallo,

nach 2 monaten geld in den rechner stecken besteht er jetz aus;

AMD Phenom II x4 965 @3,8GHz
ASUS CrossHair III Formula socket AM3
4 GB Corsair DDR 3  1333MHz
XFX GTX295XT
Enermax Pro82+ 625Watt
1 TB Sata 3.0
Windows Vista Ultimate SP1  32 bit

die Gesamtpunkte sind:

3Dmark06 = 27984 marks
3Dmark Vantage = 21517 marks

ist das ergebnis super für das system?

wollt ma eure meinungen hören

Gruss


 



Antworten zu ist die Leistung okay?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Pfeiff doch auf Ergebnisse von i-welchen synthetischen Benchmarks.

Wenn dir die Leistung in Games etc zusagt reicht's doch.

P.S.: Vista SP 2 installieren.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

naja ich kann alle aktuellen spiele auf höchster detailstufe spielen :D

und das reichd:D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Welche Auflösung hast du bei 3DMark genommen?
Mit Qualität wie AA oder AF? 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

bei 3d mark hab ich alles so gelassen wie es voreingestellt ist also blos auf run 3d mark geklickt.

nix irgendwie dran rumgestellt

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mhm, nicht schlecht die Konfig, hast ja den 965 wirklich an seine Grenzen gebracht, ich freu mich auch schon auf meinen Phenom 955!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

3,8 GHz soll die Grenze sein? Meine CPU geht locker auf 4,4 GHz mit Luft. Mit Wasser sind auch knapp 5 Ghz drin. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Na überleg mal, du hast ja auch Intel!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich denk mal nich das das die grenze von dem phenom ist. ich hab blos den multi von 17 auf 19 genommen und schon hatt ich 3,8 ghz.

4Ghz hab ich auch schon geschafft mit 1,6 V aber das hab ich gleich wieder abgebrochen weil hier eine wakü ran muss.

aber 3,8 Ghz damit kann ich leben :D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich meine ja das 3.8 GHz die Grenze für LuKü ist, klar kannst du den auch mit N² bei 2.1V betreiben, dann holst du gut und gerne deine 6GHz raus.
Aber wer hat das schon, ich habe mich mit meiner Aussage rein auf ComputerBase gerichtet!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

achso okay da hab ichs falsch verstanden :D

den 955 kannsd du auch locker auf 3,8 ghz takten oder?

der hat ja Standard multi von 16 oder?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich meine mal einen Test gesehen zu haben, da lief ein 955er mit über 7 GHz. Das war aber mit Stickstoff-Kühlung. Aber das ist ja nicht das Thema jetzt.

Die Werte von 3DMark sind schon sehr gut. Du kannst auch alle Games ordentlich zocken. Wäre ja auch mies, wenn das anders wäre. Da muss ich gerade an GTA4 denken, als das gerade raus kam.  >:(  >:(>:(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Alle Deneb Kerne kannst du etwa gleich hoch takten, das ist ja auch der Vorteil, du könntest theoretisch aus einem Phenom Dualcore für 90 € einen Quadcore für 180€ machen, nur mit weinigen Einstellungen auf dem Board.

Und den phenom kannst du sogar mit niedrigerer Spannung gleich hoch takten wie den 965er, was das kommende C3 Stepping vielleicht noch verbessern dürfte 8)

« Letzte Änderung: 10.11.09, 21:40:41 von der_mensch »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das stimmt. Aber er hat ja schon einen Quad.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Und die GK erst xD, mit mein System pack ich leider die Marke nicht  >:(  :(

Aber SPiele kann ich trozdem alle auf High spielen ;)


« Grafikkarte untertakten / Netzteil in Ordnung?PC lässt sich manchmal tagelang nicht einschalten »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
AMD
Die Abkürzung AMD steht für Advanced Micro Devices und ist der Name eines US-amerikanischen Prozessor- und Chipherstellers für Windows-Computer mit dem Sit...

eSATA
eSATA ist die externe Version der SATA Schnittstelle: An die eSATA Ports an den PC- oder Laptop Gehäusen lassen sich spezielle Festplatten anschließen. Die Dat...

SATA
Die Abkürzung SATA steht für "Serial Advanced Technology Attachment" und beschreibt eine Verbindungstechnik zwischen Prozessor und Festplatte. SATA ist der Nach...