Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows Vista: DVD-Laufwerk Matshita brennt nicht

Hallo,
mein DVD-Laufwerk Matshita DVD-Ram UJ-830S ATA Device brennt keine Audio-CDs-
Rohlinge sind nagelneu und beim Abspielen von CDs macht das Alufwerk auch keine Probleme.
Aber beim Brennen erscheint nach Abschluss der Vorbereitung und Puferung immer eine Fehlermeldung : Laufwerk nicht bereit. Den rohling erkennt es aber zuvor... und es steht da rohling ok.

Habe es bisher mit DeepBurner und Ashampoo Burning Studio 2009 probiert.

Keine aktuelleren Treiber von Windows gefunden.


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 3-4 Jahre alt.


Auftretende Fehlermeldung:

Ich erhalte eine Fehlermeldung beim Starten eines Programmes. (diverse Brennprogramme)
Die Fehlermeldung lautet: Laufwerk nicht bereit, Fehler beim Brennen 

« Letzte Änderung: 10.11.09, 21:53:34 von 1879 »


Antworten zu Windows Vista: DVD-Laufwerk Matshita brennt nicht:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wurde das laufwerk alleine gekauft oder war es als OEM in einem anderen gerät?
Welche rohlinge werden verwendet? Eventuel neuste firmware verwenden,wenn möglich.Ashampo ist zum brennen nicht das gelbe von ei.Deep burner kommt u.U. nicht mit dem laufwerk zurecht.Die proversion schon eher.

Laufwerk ist vermutlich vom werk aus verbaut.habe den laptop gebraucht gekauft.

Rohlinge heißen Silvercircle C-R , 1x - 52x
Werden sowohl von vista als auch von den brennprogrammen in der vorbereitungsphase problemlos erkannt.

firmwareupdate gibt es angeblich nicht . finde keines bei googel und in einem anderen forum schreibt das jemand.

welches programm kann ich denn sonst benutzen ( glaub aber iwie nicht , dass es daran liegt) ? 

« Letzte Änderung: 10.11.09, 22:07:26 von 1879 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

silvercycle,da wundert nix.
verwende mal testweise eien rohling von verbatime oder TDK.Danach hier berichten.
Zum brennen könnte man nero lite version 8 verwenden,ich habe auch ein masushita in einem system.Firmware bekommt man demnach beim hersteller des notebooks,wenn es da was gibt.von panasonic selber ist nix zu bekommen.
eine DVD-RAm treiber bekommt man aber denoch bei masushita,der braucht auch nicht verändert zun werden.

gut , mit dem rohling muss ich halt mal testen ,wenn ich einen kriege.
aber dvd-ram treiber ? wozu das denn ? das laufwerk wird im gerätemanager bereits als DVD-RAM geführt und eine Treiberaktualisierung übe Vista hat nichts neues gefunden.

nero lite lade ich jetzt mal runter und teste es.

« Letzte Änderung: 10.11.09, 22:19:03 von 1879 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

sorry,hatte überlesen,das du vista hast.Vista kann natürlich von haus aus UDF 2.50 schreiben und lesen.Ein extra treiber ist nicht erforderlich.
für nero lite braucht man noch eine lizenz.Grrüchten zuvolge soll es sowas im internet geben.aber ich selber glaube daran nicht.

also mit nero klappt das brennen auch nicht.kann mir auch irgendwie nicht vorstellen , dass das wirklich an den rohlingen liegt. aber ich werde mal versuchen einen teureren rohling zu bekommen.
weiß sonst noch jemand einen rat ?


« Asus Raid TreiberKurze Frage zu Kaufberatung Notebook, speziell Prozessor »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
eSATA
eSATA ist die externe Version der SATA Schnittstelle: An die eSATA Ports an den PC- oder Laptop Gehäusen lassen sich spezielle Festplatten anschließen. Die Dat...

SATA
Die Abkürzung SATA steht für "Serial Advanced Technology Attachment" und beschreibt eine Verbindungstechnik zwischen Prozessor und Festplatte. SATA ist der Nach...

Laufwerk
Generell gibt es verschiedene Arten von Laufwerken. Ein Laufwerk in der Computersprache ist ein Lese- und Schreibmedium. Bei den Computerbezogenden Laufwerken unterscheid...