Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Übertakten mit einem Elitegroup Mainboard?

Hallo

ich habe mir ein Elitegroup (ECS) IC780M-A770 mit einem Phenom II 955 und 2x 1GB Vitesta Extreme 800mhz cl4 + 1x 1GB GEIL RAM 800mhz cl4 besorgt.
Jedoch habe ich das problem, dass wenn ich auch nur einen wert an dem Multiplyer vom CPU, oder an den CL werten des RAMs etwas ändern will, fährt der PC nicht mehr hoch, ich verstehe nicht wieso das alles nicht geht, weiß jemand eine Antwort?

Mfg,
D3AD.



Antworten zu Übertakten mit einem Elitegroup Mainboard?:

Die ECS Boards sind günstig und nicht schlecht.
Aber zum Übertackten hättest du ein anderes Board gebraucht
Anschaffungskosten Faktor 2

Aber die optionen bestehen alle im BIOS, wieso sollte es nicht gehen?

du kannst quasi garnix ändern?
weder timings beim ram entschärfen, noch die cpu runtertakten...oder wunderst du dich, dass dein ram net mit cl3 und die cpu mit 4ghz läuft?
...net übel nehmen, übertreibs natürlich grad, aber was genau wolltest du denn ändern?
und wie genau fährt denn der rechner nicht mehr hoch (kein bild, windows läd nicht. bluescreen etc)?

Also ich habe einmal erstmal versucht (Anfang fürs übertakten) mit eingeschaltener Manueller einstellung die normal werte einzustellen (1.375V und Multi x16 für 3.2ghz, FSB Standard auf 200 mhz auch gelassen) dann beim neustart fürs übernehmen, blieb der monitor ganz einfach schwarz und nix passiert, kein piepton für einen erfolgreichen post test, nix..
genau das gleiche wenn ich die normalen CL werte einstelle (CL 4 und 400mhz DDR2 halt

Mfg,
D3AD.

mit welcher geschwindigkeit läuft der ram und die cpu automatisch?

ein biosupdate könnte helfen, kann sein, dass es einfach nicht kompatibel miteinander ist :-\

auf der homepage steht, dass phenom ll´s bis 95W tdp gehen, da gehört deiner ja wohl kaum zu...auf gut deutsch -> er wird nicht unterstützt

Normal läuft mein CPU mit Multi x16 und FSB 200, der ram mit 800Mhz und CL5 ....
dazu verstehe ich nicht wieso mein mainboard nicht kompatibel zu dem CPU sein sollte, weil 95 W is ja nicht, sondern 125W und das läuft auch eigentlich ansonsten 100%ig. Weil ich kann ja nichtmal manuell die Standard werte einstellen und ich denke nicht das es daran liegt das ich 3 RAM riegel habe

Mfg,
D3AD.

und was passiert wenn du über den referenztakt oc, macht er das mit (z.bsp. 210mhz)?

beim ram vllt mal die V erhöhen (mäßig!!)

aktuelles bios drauf  ???

Das geht irgendwie nicht gut, hab mal FSB 215 versucht, der PC wurde so dermaßen instabil, da hab ichs wieder zurück gedreht
Deshalb wollte ich es auch über Manuelle Multi / Volt etc einstellungen machen, geht aber anscheinend nicht

Mfg,
D3AD. 

« Letzte Änderung: 12.12.09, 15:39:20 von D3AD »

« Acer Notebook Display defekt?Windows XP: Wie instaliere ich einen Druckertreiber hp für ein Samsung n10c »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Quartz Extreme
Als Quartz Extreme wird da Fenstersystem von Apples MacOS X, dass das PDF-Format als Grundlage verwendet. Seit Mac OS X 10.2 ist Quartz Compositor um Quartz Extreme erwe...

D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...

DVD RAM
DVD-RAM ist eine der drei wiederbeschreibbaren DVD-Formate, deren Daten sich wieder löschen und neu beschreiben lassen können. Das RAM steht für random-acc...