Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Windows XP: Können bei Absturzl des Motherboard die Raid-Platten (0) ohne Datenver

Können nach Absturz des Motherboards und nach notwendigem Einbau eines neuen Boards die vorhandenen Raid-Platten (0) so übertragen werden, daß kein Datenverlust entsteht, oder werden die Platten automatisch bei Anlage des Raids formatiert?


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt.



Antworten zu Windows XP: Können bei Absturzl des Motherboard die Raid-Platten (0) ohne Datenver:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hi,
theoretisch kannste den raidverbund neu einrichten ohne datenverlust.aber da du ein neues bord hast und xp daten auf deiner platte sind wirst du wohl einen blue screen beim start haben.

meist mußt du bei einem neuen bord auch xp neu installieren.

du kannst aber mal folgendes probieren.

1.platte dranlassen
2.platte weglassen

3 starten
4.wenn du glück hast meckert der raidcontroller
-verlorener raidverbund
5.meldung überspringen
6.xp startet
7.entw. haste glück und musst nur die neuen treiber inst.oder blue screen
8.oder bootet gar nicht da bootloader nicht mehr stimmt.

probier mal aus und melde dich wieder,da das sehr umfangreich werden kann.

einfacher wär es
1. platte neu machen und die daten dann von der 2 holen.
2.plattmachen und neues raid erstellen.

geht glaub ich schneller und du hast ein sauberes system.

hitti


« "Speicherkarte überprüfen" SD-Karte wird nicht erkanntWindows XP: 5.1. sound geht nicht mehr nach neuinstalation »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!