Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Booten einer externen Festplatte

Ich habe eine externe Festplatte zur Datensicherung über USB angeschlossen. Beim Starten des PC wird diese Platte nicht erkannt. Wenn alles läuft, kann ich die Platte einschalten, dann wird sie erkannt, und ich kann damit arbeiten. Wenn ich sie bereits beim Booten eingeschaltet habe, wird sie nicht erkannt. Ich muß sie wieder ausschalten und dann neu einschalten,...siehe oben.
Was wäre zu tun, damit die Platte schon beim Start des PC erkannt wird.
Ich wäre dankbar für eine Lösung.



Antworten zu Booten einer externen Festplatte:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Welches Board hast du? Manche Boards sind empfindlich, wenn beim Starten des PCs Hardware am USB-Port angeschlossen ist.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo DD

BC MB775 I-945GZ ASUS P5GZ-MX
BC CPU Intel P4-630 3GHz
BC Ram DDR2-667 1 GB Kingston

Die externe Platte ist IOMEGA Hard Drive 360 GB

Ich hoffe die Angaben helfen
 

Bei Asus ist alles möglich. Die Platte wird deshalb nicht erkannt, weil im Asus Bios, falls vorhanden der USB Treiber für die USB Schnittstelle nicht aktiviert ist. Windows stellt die USB Treiber erst nach dem Start, bzw während dem Start zur Verfügung. Deshalb auch keine Erkennung  beim Start. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo hannibal24

Ich habe einen Hub an einem USB Anschluss angeschlossen, daran hängt immer ein USB Stick, der wird beim Booten aber stets erkannt und als Laufwerk gemeldet.
Kann es sein, daß die Platte nicht bootfähig ist?, und wenn ja gäbe es da Möglichkeiten?
 

Unter BOOTFÄHIG verstehe ich, man kann oder will von der Platte oder Stick booten.
Dies geht nur wenn es das Bios zulasst. Ist aber bei Festplatten in einem Kasten anders. Grunsätzlich ist dazu zu sagen, wenn das Gerät im Bios angezeigt wird kannst du es beim Starten auch ansprechen. Wenn nicht, geht es nicht.
Liegt vermutlich am Bios. Ich verwende eine 500 GB Iomega am Acer Laptop, diese wird beim Starten im Startmenü(F12) als bootfähiges Medium angezeigt.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schau doch mal in der Datenträgerverwaltung nach, welcher Laufwerksbuchstabe der Platte zugeordnet wird:
re. Maustaste auf Arbeitsplatz - verwalten.
Ein immer wieder beliebter Fehler ist, dass win einer Festplatte den gleichen Laufwerksbuchstaben wie einem Netzlaufwerk zuordnet,
in diesem fall "gewinnt" das Netzlaufwerk und der USB-Platte wird kein LW-Buchstabe zugewiesen....dies kann man in der datenträgerverw. umstellen....
re.Ms-Taste auf der USB-platte- LW-Buchstaben und -Pfade
ändern.
Win merkt sich den neuen LW-Buchstaben dann, so dass beim naächsten mal die Platte funktioniert, die Einstellung muss aber für jeden USB-Anschluss separat wiederholt werden. 

@A K, entschuldige wenn ich dich korrigiere, der TO schreibt,
 

Zitat
Wenn alles läuft, kann ich die Platte einschalten, dann wird sie erkannt, und ich kann damit arbeiten.
also wird diese nach dem Start von XP auch erkannt und zugeordnet. das Problem ist, das diese an der USB Schnittstelle vom Bios beim Start nicht erkannt wird.
 
Vielleicht noch eine Frage an den TO. Hat diese Platte einen eigenen Stromanschluss, oder wird diese durch die USB Schnittstelle gespeist.
Direkt angeschlossen oder über einen HUB?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@hannibal, na klar, hast Recht,
war wohl noch zu früh am Morgen. ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die Platte hat einen eigenen Stromanschluss und hängt mit am Hub.
Ich probier jetzt erstmal die anderen Anregungen aus.

Ok. dann mal weg vom Hub, direkt am Port und den Strom einschalten bevor gestartet wird.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Hannibal24,

GELESEN-GETAN-LÄUFT!

Danke an alle, die sich um mein Problem bemüht haben.

Gerne geschehen, freut uns wenn wir dir helfen konnten.
Danke für das Feedback


« [H] Silvercrest WebcamWin XP: Kennt sich einer mit Hot CPU Tester aus »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...