Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Asus Notebook und Leeres Bios Passwort

Habe hier ein Notebook gekriegt, ist ein Asus X61SL.
Der Besitzer hatte ein BIos Passwort gemacht, das beim Starten immer abgefragt wurde, jetzt hat er das Passwort gelöscht, hat unter einstellung im Feld Passwort einfach Enter gedrückt und jetzt das Dilema.
Beim Start wird immer noch ein Passwort gefragt, doch er akztepiert keins mehr, nicht das alte und kein leeres PW.
Hat jemand eine Idee oder schon mal das Problem gehabt.


Hab Asus das Problem heut geschildert, warte auf deren Antwort



Antworten zu Asus Notebook und Leeres Bios Passwort:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
http://www.laptoppartwholesale.com/Eblog/bios-universal-password-c1r1a1c1k.html

Entferne die 1en aus der URL, wurde vom Forum als Spam erkannt...  ;)
« Letzte Änderung: 05.02.10, 23:18:21 von PWT »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

cmos baterie mal herausnehmen,eventuel ist es dann weg.wenn nicht,je nach modell kann man das passwort zurücksetzen,guck man ins netz,welche lösung da für dieses model angeboten wird,das vorgehen ist recht unterschiedlich.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@ PWT
So eine liste hab ich auch schon, aber kein Master Passwort funzt

@q1
Da das Notebook Garantie hat und unten so ein Garantieaufkleber aufm Deckelt ist, muss ich erst den entfernen um ans Mainboard ranzukommen und dadurch geht die Garantie verloren.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

was machst du denn,wenn die baterie leer wäre? gerät einschicken?
Die gewährleistung wird schon nicht weg sein,bei der herstellergarantie kann man sich trefflich streiten.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hab jetzt rausgefunden, das 1. Asus jeden Tag neues Masterpasswort gemacht hat, also nur Asus kennt das Masterpasswort

2. Die Bios Batterie befindet sich auf der andren Seite des Mainboards und ich muss damit das komplette Notebook +aller Teile entfernen und dadurch erlischt 100% die Garantie

Dann schreibe deine Seriennummer an den Erzeuger und erbitte Hilfe.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ok, vielleicht hat er doch nicht nur Enter gedrückt ?
Vielleicht wollte er auch die Sternchen etfernen und hat dazu einmal die Leertaste benutzt und hat jetzt ein Leerzeichen als Passwort hinterlegt.

Nur so ein Gedanke ......

habe das gleiche problem,fragt immer nach passwort!was kann man da machen,knopfzelle für ein paar sekunden rausnehmen??????kann mir einer helfen!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
knopfzelle für ein paar sekunden rausnehmen??????

Ja , aber für ein paar Minuten !

« CPU wird zu heißWindows 7: Problem mit RAM »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Notebook
Ein Notebook ist ein kleiner, zusammklappbarer Computer für unterwegs. Er besteht aus Tastatur, Touchpad oder ähnlichem Mausersatz, Bildschirm und dem Innenlebe...

BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...

URL
Als URL - Uniform Resource Locator, zu Deutsch: einheitlicher Quellenanzeiger - bezeichnet man eine Internet-Adresse wie zum Beispiel  http://www.computerhilfen.de. ...