Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows 7: Problem mit RAM

Ich habe mir 4GB RAM eingebaut (2x2GB Kinsgton HyperX DDR2 - 800) alles lief soweit in ordnung ..
Nach dem ersten starten ist der Rechner 2-3 mal hängen geblieben .
Naja dann habe ich den Rechner ausgeschaltet und nach ca. 1Stunde wollt ich wieder hochfahren aber es funktionierte nicht ..
Konnte nichtmehr mit 4GB Starten mit einem Riegel ging es aber nicht mit 2.
Habe beide Riegel getestet funktionieren.
Und Sonst ist eig. auch alles in Ordnung.

Hab ein
Intel(R) Dore(TM)2 Duo CPU E8400 @ 3GHz
Asus P5KPL-AM EPU
NVidia GeForce 9500GT

Und das ganze läuft mit Windows 7 Ultimate 64-Bit


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Hardware installiert: Andere Hardware



Antworten zu Windows 7: Problem mit RAM:

Dann nimm mal dein Handbuch zur hand, lies mal die Tabelle der vorgeschlagenen Speicher, ob deine für des Bord geignet sind und ob diese richtig gesteckt sind.  Asus hat im Bios auch eine Option für Bioserweiterung. Steht auch im Handbuch.
Hier findest du alles was du benötigst Handbuch, Treiber, Speicherauflistung

Klick mich

Ja was ich abr nicht verstehe es lief vorher ja schonma ca. 1h mit dem RAM wie gesagt nachdem ich ausgeschaltet habe und später wieder starten wollte gings nimma
 

Und bei der RAM Compatibilität ist dieser RAM aufgeführt vondaher versteh ich das nicht 

Ok, und weiter richtig gesteckt? Werden vom Bios auch 4 Gig erkannt? Alle orginal Treiber der Hardware vom Hersteller installiert? Oder werden die Windows 7 Treiber verwendet?
Einstellungen im Bios kontrolliert?
Welcher Fehler ist im Blue Screen beschrieben? Wird meist eine sys datei angegeben 

Nein wenn ich die 4GB einstecke und starte kommt nix Ventilatoren und alles laufn aber nur schwarzer bildschirm ..
Und die beiden 2GB Riegel hab ich getestet funktionieren beide und gestern hatte es auch mit beiden funktioniert.

Ja mehr kann ich dir leider auch nicht helfen, wenn du alle Ratschläge befolgt hat, das Ding auch schon problemlos gelaufen ist, kann es sich nur mehr un einen defekt am Board oder eben im Ram handeln.
Fachwekstätte aufsuchen.
versuche es mal mit Bios auf "default" einstellen. Datum korrigieren mit F10 abspeichern und Neustart.

Ja ok danke aber für die Hilfe
Aber trotzdem wie gesagt die RAM Steckplätze funktionieren und der RAM auch hab beides getestet

Hay, @hannibal624 wo hast du hier geholfen?
Hallo To, die Ram sind richtig postiert? Gelb in in Gelb?
Also A1 und B1? Kannst du die genaue Spezifikation der Ram auslesen? Habe deine Ram nicht in der Tabelle gefunden.
Sind die Ram Dual fähig. versuche mal A1 und B1 damit zu bestücken.
Du Schreibst" habe die Ram getestet, Wie und mit was?
Mit nur einstecken und PC starten geht es nicht.
Memtest zumindest versuchen.
 

Also mein ASUS P5KPL-AM EPU hat nur 2 Steckplätze für den RAM und gestern ist mein PC ja mit diesen 4GB RAM gelaufen bloß nachdem ich in später wieder starten wollte kam nur schwarze bildschirm ..
Und die RAM Riegel Funktionieren beide und die Steckplätze für die RAM Riegel sind auch in Ordnung deswegen wundert mich das ja bisschen.
Da kommt ja auch keine Fehlermeldung da kommt einfach ..
NICHTS
Und das du die nicht gefunden hast lag daran das du beim ASUS P5KPL/EPU geschaut hast und nicht beim ASUS P5KPL-AM EPU was ich drinne hab.
 

Musst mal in der Compatibilitäts liste nach "KHX6400D2K2/2G" suchen dann findest die auch ..

Naja ich glaube ma das einfachste ist zu warten bis ich in 1-2Monaten mein neues Mainboard habe 

Nun habe mir dieses Board mal angesehen, ok hat nur 2 Steckplätze. Bei deinen Ram und den damit verbundenen Problemen kann ich nur auf weitere Foren hinweisen welche eben auch mit Speicher Probleme hatten.
Vielleicht noch ein Hinweis, sollten deine Speicher CL4 Speicher sein, werden diese automatisch auf einen Takt von 667 heruntergesetzt. Könnte hier ansetzbar sein. Timingzeiten im Bios mal korrigieren.
Nur ich gehe immer noch davon aus, dass ein Speicher einen Defekt hat. 

Das einer der RAM Riegel ein defekt hat bezweifel ich denn egal welchen ich von beiden rein mache es läuft bloß wenn ich den zweiten rein mache funktioniert gar nichts .
Und die Steckplätze können auch nicht kaputt sein denn meine vorherigen 2x1GB laufen immer noch wenn ich sie einstecke.

Und gestern hatte ich ja beide drinne und es lief ich hatte keinen von denen raus genommen hab nur nen neuen CPU Lüfter drauf gebaut und danach wie ich starten wollte ging der PC nicht an und dann hab ich einen RAM riegel raus genommen und dann konnte ich erst starten aber die beiden riegel alleine funtionieren ja deswegen schließe ich ein defekt der riegel aus und wie schon gesagt die steckplätze sind auch vollkommen in ordnung


« Asus Notebook und Leeres Bios PasswortRichtiger RAM?! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...