Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Notebook Amilo M7440 geht einfach aus, Lüfter geht nicht mehr

Bitte entschuldigt, wenn ich mich etwas unbeholfen ausdrücke, aber ich bin ein Laie und hoffe, hier von den Profis ein paar Erklärungen zu bekommen.

Vor 3 Jahren habe ich mir o.g. Notebook mit Windows Xp gekauft.

Vor einiger Zeit machte der Lüfter (links oben) extrem laute Klappergeräusche. Ich habe mal drauf geklopft  :-\ und das Geräusch ging weg. Kurz danach aber schaltete sich der Läppi einfach so beim Video schauen aus. Ein wiederhochfahren ging auch nicht.

Ich habe erstmal bis zum nächsten Tag gewartet und die Lüftungsschlitze mit dem Staubsauger sanft abgesaugt und dann eingeschaltet und er ging. Daraufhin habe ich den Tool Speedfan installiert, um zu erfahren, wo das Problem liegt - evtl. die Festplatte zu heiß wird.

Ich hoffe, ich finde hier jemanden der mir Speedfan etwas näher erklären kann. Kurz nach dem Starten von Speedfan zeigte die CPU Temperatur 20 Grad an. Nach einer halben Stunde Betrieb dann 34 Grad (bei Temp1(ACPI) stand 20 Grad), was ja wohl niedrig bis normal ist.

Als ich aber bei Konfiguration bei den Lüftereinstellungen nachsehe, finde ich dort keinen Lüfter angezeigt. Heißt das jetzt, dass der Lüfter kaputt ist und daher nicht angezeigt wird? Denn seit diesem Vorfall höre ich auch gar nichts mehr von ihm.

Ich habe mir daraufhin mal wieder Videos zum testen angeschaut und die Temperatur stieg langsam auf 42 Grad an und plötzlich ging der Läppi wieder einfach so aus.

Kann mir hier einer weiterhelfen?

LG

Andrea



Antworten zu Notebook Amilo M7440 geht einfach aus, Lüfter geht nicht mehr:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann besorge dir mal einen neuen Lüfter, bevor du deine CPU durch Überhitzung schrottest.


« Windows XP: TastenbelegungSchwarzer bildschirm beim Hochfahren »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!