Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Monitor, Graka Oder Graka Treiber?

Guten Tag erst mal :)

Ich habe ein interessantes problem.

Ich besitzte ein Syncmaster 913n (Ca 3 Jahre alt), und auch ein Radeon x880 xt.
Mein Problem ist das seit 3 Monaten habe ich probleme mit der Monitors Nativ Bildschirmgröße-1280x1024.

Es fing erst an nur als ich ein spiel ausgemacht habe, kriegte ich ein Schwarzbild. Durch komplette strom ausschalten ging das bild wieder. Neulich kann ich gar nicht mehr diesen einstellung einschalten- Es bleibt schwarzbild.
Aus neugier habe ich meinen alten Graka -9800 pro-angeschlossen.Der Gleiche sache auch hiermit Passiert.

Ich habe gestern eine neue Xp installation gemacht, um zu sehen ob es daran liegt. Habe ATI´s neueste treiber probiert und danach der Omega Treiber- Beide sind gescheitert beim Natives auflösung.

Ich habe gelesen im Net das es wird sein das der Monitor nicht mehr gut ist...was schade wäre (ist doch nicht so alt der ding).

Was ich jetzt gerade interessant finde ist, ich habe jetzt gerade Keine Graka Treiber drauf, aber durch XP eigene treibern, zeigt meine Monitor den richtige Größer an. ???
Ich kann natürlich Xp eigene nicht für spiele nutzen weil es flackert beim Bild bewegung...aber trotzdem, die normale größe ist momentan da.

Ich Glaube was ich brauche ist eine einfache bestätigung vom jemand mit gewiss, das ich mein Monitor nicht mehr retten kann.

Oder hat jemand sonst ein Tip?

Bin gespannt

MfG
Creens
 



Antworten zu Monitor, Graka Oder Graka Treiber?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schließe mal einen anderen Monitor an (ggf. ausleihen) oder teste deinen Monitor mal an einem anderen PC.


« Windows XP: Mein Notebook lässt sich nicht mehr anschalten. Lüfter nur kurz anWindows XP: Drucker »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!