Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Windows XP: cmos checksum Error - Defaults loaded

Hallo,

folgendes Problem: also musste mein Mainboard tauschen (div. Probleme). Seitdem kommt beim booten die Meldung 'cmos Checksum Error - Defaults loaded'. Hab schon Bios resettet sowie Batterie getauscht - Fehler bleibt. Nun gut, den Fehler kann man wegdrücken und weiter gehts. Dann kommt die Meldung ob man im abgesicherten Modus, Windows normal starten, oder ... möchte. Egal was man auswählt - Rechner startet neu. Die Festplatte hatte aber vor dem Umbau definitiv keinen Fehler. Woran kann das ganze jetzt also liegen bzw wie kann man den Fehler beheben?


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 3-4 Jahre alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Hardware installiert: Andere Hardware


Auftretende Fehlermeldung:

Ich erhalte eine Fehlermeldung direkt beim PC-Start.
Die Fehlermeldung lautet: cmos Checksum Error - Defaults loaded



Antworten zu Windows XP: cmos checksum Error - Defaults loaded:

F1 Taste bei der Meldung drücken um ins Bios zu kommen-Save Exit und neustarten lassen,kommt die
Meldung sofort wieder,Bios Chip wechseln oder ein Bios Update versuchen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
kommt die
Meldung sofort wieder,Bios Chip wechseln oder ein Bios Update versuchen. 
Das ist reiner Quatsch. Du solltest einmal das Bios aufrufen und die Uhrzeit sowie das Datum korrekt einstellen. Die übrigen Einstellungen in der Hauptsache die CPU betreffend ebenfalls überprüfen und gegf. anpassen. Danach das Bios abspeichern. Taste F10. Die Abfrage Y/N mit Y (Taste Z auf deiner Tastatur) bestätigen.

Wichtig: Bei einem Mainboardwechsel muss das Betriebssystem neu installiert werden. Damit wäre auch dein 2. Problem behoben.

« Windows XP: HP-Drucker, Originaltintenpatronen werden nicht erkanntwindows 7 installieren »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!