Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Media Center PC

servus,

ich muss euch mal mit meinem vorhaben belästigen!
ich habe vor mir einen kleinen, leisen, strom sparenden und schnellen media center zu bauen nur leider habe ich keine ahnung wie das ding innen aussehen soll...d.h. ich weiß einfach nicht auf welche komponenten es ankommt. braucht der ne dicke graka(?) oder nen quadcore??? eigentlich ja nicht oder?!?!? ich steh da völlig auf dem schlauch und finde einfach keine antwort auf meine fragen...deswegen wende ich mich an die experten hier ;D
zwecks fernbedienung habe ich mich schon etwas belesen und es würde da auf ne universale hinaus laufen da ich mein komplettes wohnzimmer damit steuern will und mich somit nie mehr bewegen muss  8)
mein pc steht zwar schon im wohnzimmer aber der ist mir dafür zu laut...

wer kann mir da paar tipps geben???



Antworten zu Media Center PC:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Der PC soll können?
Spiele?
Bluray?
Professionelle Anwendungen (3D?)?
TV empfangen?
W-Lan?

Mit welchem Budget?

Was ist vorhanden?
Festplatte?
Betriebssystem?
Laufwerke?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

spiele=nein(hab nen schon nen gamer)
blueray=ja, wenn ich ein gutes laufwerk finde(ist anfangs nicht zwingend)
3D=nein
TV=nein, das läuft über den fernseher direkt...bzw. was bringt mir ne tv karte?
wlan=wenn ne karte noch rein passt würde ich mir auch noch eine später reinsetzen ist aber auch nicht zwingend.
budget= weiß ich noch nicht, da ich ja nicht weiß was ich hardware mäßig brauche...bin da also noch unendschlossen aber wenns bisl was kostet ist das ok
hab noch zwei 500gb 3,5" platten wenn die mir aber zu laut sind nehm ich neue, leisere
hab noch xp pro und vista 64 ultimate

muss das innenleben denn so anspruchsvoll sein wie bei nem gamer? sprich cpu gpu MB ram?
was ist der vorteil von ner tv karte? hab auch evtl an ne ssd-festplatte fürs betriebssystem gedacht...eben wegen der geschwindigkeit...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Da keinerlei 3D Anwendungen anliegen, würde ich hier einen Athlon II X2 e einbauen, 45W TDP und dennoch recht schnell. Weiterhin eine Grafikkarte mit HDMI und DVI. Der Vorteil einer TV Karte besteht da drin, das du am PC Bildschirm Fernsehen kannst ;D
2GB DDR3 Low Voltage Ram und ein sparsames Board im ATX Format, damit genügend Anschlüsse zur Verfügung stehen.
Das alles abgerundet mit einem leisen CPU Kühler und 2 oder 3 leisen Gehäuselüftern.

Wenn du damit einverstanden bist, stell ich was zusammen, und poste die Konfig in etwa 10min.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich dachte eher an no noise statt low noise sprich passiv kühlung...atx wäre mir auch noch zu groß :-\
ok fernsehen am monitor brauch ich nicht da das ding nur am plasma hängt...brauch ich denn ne graka da drin? dachte mal gehört zuhaben das es kleine micro boards mit onboard cpu und onboard grafik gibt...lieg ich da falsch? 

« Letzte Änderung: 01.09.10, 18:03:19 von THC-303 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Gut, dann keine Grafikkarte, sei dir aber bewusst das Onboardkarten nur zu Officezwecken taugen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hab da was gefunden...
http://www.amazon.de/s/?ie=UTF8&keywords=asus+at3gc-i&tag=googhydr08-21&index=aps&hvadid=5646741871&ref=pd_sl_1sqazjyqid_b

nur als beispiel...sowas hatte ich mir gedacht. ist das was passendes?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das ist aber äusserst klein und äusserst schwach...
Was hältst du davon?

Laufwerke, HDDs und erweiterungskarten kannst du ja noch nach belieben einbauen.

Du kannst auch sowas verwenden.
http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=35697&agid=1402

http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=30087&agid=1300

« Letzte Änderung: 01.09.10, 18:15:20 von der_mensch »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

300watt netzteil...is ja ganzschön durstig  ;D die preislage stimmt schonmal...hast du noch den link von der zusammenstellung?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das System zieht ja keine 300W ;D
auf hardwareversand.de findest du die einzelnen Teile, für 20€ kannst du den PC noch zusammenstellen lassen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

was hälts du vom Asus AT3GC-I inkl. Intel® Atom 330 Sockel 437...finde keine bilder davon außer auf hardwarecamp24.de
ist zwar teurer aber scheint ganz gut zu sein...ein netzteil is auch dabei...ich weiß aber halt nicht ob für filme ne graka erforderlich ist oder onboard reicht...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@der_mensch:

danke erstmal für deine hilfe. ich fahr morgen mal zu uns ins hardwarecamp und schau mir das zeug mal an, evtl. haben die noch paar tipps für mich.

danke dir

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Zu dem ASUS Teil kann ich leider nichts sagen...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
was hälts du vom Asus AT3GC-I inkl. Intel® Atom 330 Sockel 437...finde keine bilder dajavascript:void(0);von außer auf hardwarecamp24.de
ist zwar teurer aber scheint ganz gut zu sein...ein netzteil is auch dabei...ich weiß aber halt nicht ob für filme ne graka erforderlich ist oder onboard reicht...

Ein Intel Atom 330 ist zwar 'ne tolle Sache, reicht aber nicht für HD bzw. BluRay ...

Das Asus-Set ist eben von Asus ... leistungstechnisch für die gewünschten Dinge schlicht ein wenig zu low-end.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

da bin ich mir eben nicht sicher...in nem Standard media center pc is auch nicht mehr drin und die spielen alles ab...ein film hat doch nun keine so hohen anforderungen wie ein spiel, da sollte doch sowas ausreichen... ???


« Brauche Treiber fur PcWindows 7: MD97900 wlan lässt sich nicht einschalten »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!