Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Bewertung eines neuen Rechners bitte

Guten Tag zusammen!

Nach einigem Hickhack habe ich mich dazu entschlossen, mir doch einen neuen Rechner zuzulegen und hoffe nun auf fachkundige Meinungen. :)

Bei den Objekten geht es um zwei Rechner aus dem Shop um die Ecke und für mich stellt sich die Frage, ob sich das teure Gerät lohnt, oder ich das günstige Gerät nehme. Wichtig dabei ist, dass ich hauptsächlich viel mit Grafikprogrammen der Adobe Creative Suite arbeite (Photoshop CS4 und co) sowie Spiele der neuen Generation zocke (Mass Effect 2, Dragon Age, ...)

Die Informationen sind auf dem Datenblatt leider etwas gering, aber vielleicht reichen sie für eine Beurteilung aus?

GERÄT 1)
PREIS: 599€ (+95€ für Windows 7)

PROZESSOR: AMD AM3 Phenom X4 955
ARBEITSSPEICHER: 4096 MB DDR2
LAUFWERK: DVD -RW Brenner
FESTPLATTE: 1000 GB Sata II
GRAFIKKARTE: 1024 MB GTS 250

GERÄT 2)
PREIS: 279€ (+95€ für Windows 7)

PROZESSOR: INTEL Core 2 Duo E 6500
ARBEITSSPEICHER: 2048 MB DDR2
LAUFWERK: DVD -RW Brenner LG
FESTPLATTE: 500 GB Sata II
GRAFIKKARTE: Intel GMA X3100 onboard (wahlweise meine alte Geforce 9800, die ich einbauen könnte)

So, ich freue mich über Meinungen. :)



Antworten zu Bewertung eines neuen Rechners bitte:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nenn uns dein maximales Budget und dann kann man was vernünftiges zusammenstellen, PCs "aus dem Laden um die Ecke" taugen selten das was man bezahlt hat.

Ansonsten ganz klar den ersten, also den teureren. Besitze ein sehr ähnliches System, gleiche CPU, gleiche Grafikkarte, gleichen Ram und kann alles auf hohen-maximalen Einstellungen auf FullHD problemlos spielen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Bei den Objekten geht es um zwei Rechner aus dem Shop um die Ecke und für mich stellt sich die Frage, ob sich das teure Gerät lohnt, oder ich das günstige Gerät nehme.

Bitte weder noch, siehe mensch's Post. Für das selbe Geld gibt es selbst zusammengestellt ähnliche Leistung bei deutlich höherwertiger, verbauter Hardware.

Okay, danke schon mal für die Tipps. Da ist es als Nicht-Vollprofi natürlich immer etwas schwieriger, die einzelnen Komponenter sinnvoll zusammen zu stellen. Am Ende passt wieder das Netzteil nicht hierzu, der Speicher nicht dazu und so weiter. ^^

Habt ihr denn eine Empfehlung, wo man einen Rechner gut kaufen kann? Online-Shops?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Es gibt keine guten Fertig-Rechner. Wieso? Weil sie immer auf maximalen Gewinn bei günstigem Preis ausgerichtet sind.

Nenn' uns einfach dein Budget, und wofür du den Rechner einsetzen möchtest. (Womöglich noch, ob Festplatten/Laufwerke noch übrig sind.)

Okay, mein Budget liegt bei ca. 500 - 650 € und was den Zweck angeht, ist es wie oben erwähnt:
Surfen & Internet, Officearbeiten, Grafikprogramme der neuen Generation mit der Adobe Creative Suite CS4 und für die Freizeit ein wenig zocken. Ich bin jetzt kein Powergamer, der einen riesigen Spielerechner braucht, aber es soll alles schön flüssig laufen. 

Achso, und was meine Hardware betrifft: Meine nVidia Geforce 9800 wäre noch übrig, meiner Platte traue ich nach meinem letzten Bluescreen-Unfall nicht mehr so ganz.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Merh Performance brauchst du eigentlich nicht für die angegebenen Zwecke, Win7 kannst ja noch hinzufügen, zu finden sind die Teile auf hardwareversand.de

Mit Zusammenbau, das ist natürlich prima. ^^ Vielen Dank schon mal dafür, der Screenshot wird genau so gespeichert. 


« Brauche einen Teiber für Sigma cam 2350 für Vista rechnersound klingt wie durch den zerhacker »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Tag
Ein Tag ist ein englischer Begriff und bedeutet so viel wie Etikett, Mal, Marke, Auszeichner und Anhänger. Generell ist Tag eine Auszeichnung eines Datenbetandes mit...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Gerätetreiber
Anderes Wort für Treiber....