Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Beeinflusst die Auflösung des Hintergrundbildes die Leistung eines Rechners?

Liebe Computerfreaks,

es ist ja allgemein bekannt, dass ein Hintergrundbild auf dem Desktop einen Rechner verlangsamt. Ich selbst habe mein Hintergrundfoto vor einiger Zeit auf Empfehlung von "Tuneup Utilities" weggenommen ("visuelle Effekte") und siehe da - der Rechner war schneller als je zuvor!

Wird die Rechnerleistung eigentlich durch die Auflösung des Hintergrundbildes beeinflusst? Kann man sagen: Je höher die Auflösung, desto langsamer der Rechner? Und je niedriger die Auflösung ist, desto schneller läuft der PC?

Oder spielt die Bildauflösung hier keine Rolle?

L. G. Ricardo!



Antworten zu Beeinflusst die Auflösung des Hintergrundbildes die Leistung eines Rechners?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die Auflösung des Desktop-Hintergrundes wird immer so groß sein, wie die Bildschirm-Auflösung ... Kleinere Bilder werden gestreckt, größere verkleinert.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ehm,das mitder bildauslösung ist so nicht ganz korrekt.
Bekanntlich kann windows intern nur BMP bilder verarbeiten,da dieses format nicht komprimiert ist.
Auch wenn man andere formate auswählen kann,indern werden die dateien umgewandelt und irgendwo abgelegt.Da kann dann bei hoher auflösung eines bildes schonmal reichlich Speicher benötigt werden,um diese hintergrundbilder darzustellen.
Das Tuneup hier zum verbessern aber nicht grade das gelbe vom ei ist,sollte bekannt sein.
Derartige beschleunigungen bekommt man mit bordmitteln ebenso hin,ohne systemverlangsamende dienste von tuneup...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

... und die erstellten Bitmaps sollten jeweils in der momentan eingstellten Auflösung abgespeichert werden.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das sollte man bei intresse nachprüfen.soweit ich beobachten konnte,ist dies nicht der fall.Man müste die datei ausfindig machen,sollte irgendwo auf der systempartion herumlungern...


« Vista kann Treiber für DVD-Brenner nicht laden!Win XP: Win XP: Datenverluste auf dem Computer »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Desktop
Als Desktop bezeichnet man die Arbeitsoberfläche eines Computers. Der Desktop ist nichts anderes als eine grafische Benutzeroberfläche (Graphical User Interface...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...