Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

CPU Lüfter Steuern

Hallo Leute,

ich suche eine Möglichkeit, meinen CPU Lüfter zu steuern, da dieser mich extrem aufregt, mit seinem dauernden hoch- und runterdrehen im 5-Sekunden Takt.

Das Programm Speedfan ist mir bereits bekannt, allerdings hängt es sich samt Windows beim Scannen auf.

Bei meinem Computer handelt es sich um einen Laptop (dürfte die Sache nicht erleichtern, oder?), mit einem AMD Athlon II Dual-Core M320 2.10 GHz.

Gruß,
Jackson



Antworten zu CPU Lüfter Steuern:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Laptops verfügen in der Regel bereits über eine recht gute Steuerung, wenn dieser immer so wild aufdreht, dann weil die Hardware zu heiß wird. Steht der Laptop frei? Kann genug Luft angesaugt werden? Wurde das Teil mal entstaubt?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Der Laptop steht auf meinem Schreibtisch frei, ja, kann von allen Seiten Luft ziehen (Lüfter ist hinten, nicht unten oder so), somit dürfte also genug Luft zum ansaugen vorhanden sein.
Entstaubt ehrlich gesagt noch nicht, nein - ich kann mir allerdings auch gerade nicht vorstellen, wie das bei einem Laptop von statten gehen soll?
Ich frag mal meinen Freund Google... ^^

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Welches Notebook hast du? Google ggf. mal nach einem Service-Manual...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hab ein ASUS K70AF.
Hab eben mal einen kleinen Bereich vom Notebook offen gehabt (dauert ganz schön, wenn man da nur sehr sanft dran geht) und auf einen Lüfter (höchstwahrscheinlich CPU) mal kräftig eingepustet. Da ist mir schon eine kleine Fontäne Staub entgegen gekommen. Schon übel, nach 8 Monaten solch Staubballen... ^^ Mit nem Staubsauger hab ich mich jetzt allerdings nicht direkt dran getraut. Hinten an den Lufteinlässen vom Laptop werde ich wohl die Tage mal mit einem Staubsauer dran gehen.

PS: Es ist bestimmt nicht normal, dass sich der CPU im Desktop Betrieb auf ~75-80 ° C erhitzt, oder? 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mit einem Staubsauger auf niedrigster Stufe geht das schon. Die Temperatur deiner CPU ist etwas hoch aber noch akzeptabel. Entstaube zuerst mal dein Notebook und dann schauen wir mal weiter...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Alles klar, vllt. mach ich es gleich direkt nach dem Essen schon.
Ich melde mich auf jeden Fall, sobald ich es Erledigt habe. :)
Danke soweit schonmal. 


« Acer LCD-Monitor funktiioniert nicht :(Lautsprecher Probleme »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
CPU
Siehe Prozessor ...

Taktfrequenz
Als Taktfrequenz, wird auch als  Taktsignal bezeichnet, wird ein binäres Signal in der Digitaltechnik bezeichnet. Dabei bezeichnen die die binären Zahlen n...

Taktrate
Siehe Taktfrequenz ...