Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows Vista: Usb booten , keine biosbootunterstützung

Hallo ..Das  cd rom laufwerk vom pc ist kaputt und ich möchte windows XP.darauf installieren.-.
ich habe mir gedacht das ich das xp über einen usb stick installiere..
jetzt wollte ich fragen :da es im bootmenü vom bios keine einstellung gibt von usb zu booten,ob mann den stick mit irgendeinem programm zum booten fähig machen kann?oder ob es reich wenn ich das xp auf den stick mache und so direkt installieren kann.? (mit winsetupfromusb )
der grund :der pc hat nur 512 mb ram,2,4 ghz,8mb graka Standard vga,und windows vista drauf ..was sehr schlecht auf dem pc läuft.


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 3-4 Jahre alt.



Antworten zu Windows Vista: Usb booten , keine biosbootunterstützung:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Welches Mainboard ist eingebaut? Wenn das Bios die Option nicht anbietet, dann geht es auch nicht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also ich hab keine ahnung wie das mainboard heist ..auch .
wenn ich beim starten auf f12 drücke komm ich ins boot menü dort steht

1.cd rom
2.harddisk
3.lan
4.flobby


muss ich den stick vielleicht erst bootfähig machen ,das der dort angezeigt wird..? oder vorher formatieren?

gibt es überhaupt eine möglichkeit xp daruf zu installieren ? OHNE CD ROM - BEI VORINSTALLIERTEM VISTA ?
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Geht das ?
Ich habe auf meien haupt rechner ein xp image mit ghost erstellt ..kann ich die vielleicht für den anderen pc benutzen ..so das ich das norton ghost aufs vista installiere,dann das xp ghost image auf die 2.partition und das image drauf mache ?

Hi, wenn Dein Floppy-LW funktioniert, schau Dir mal Supergrubdisk an:
http://www.supergrubdisk.org/wiki/USB_Boot
http://www.supergrubdisk.org/wiki/SGD_Howto_make

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Puhh ..aber juhuu nach langem rumprobieren hat es geklappt..

ich habe:
1.northon ghost installiert - mit ghost, pc dos erstellt - xp mit n lite auf die 2.partition kopiert - dann mit ghost ins dos  - dann die befehle:
e:winxpcd - enter - cd i386 - enter - winnt - enter--dann hat er die installation gestartet..

einwandfrei geklappt.

und das ohne cd rom oder floby oder usb stick..
also ist doch schon möglich..


« BIOS erkennt DVD-Laufwerk nichtBeim und nach dem Hochfahren bunte Streifen auf dem Bildschirm, verschwinden mei »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...

BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...

CD ROM
Die Abkürzung CD Rom steht für Compact Disk - Read Only Memory und ist ein physikalischer permanenter Speicher für digitale Daten. Eine Weiterentwicklung d...