Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Re: Reboot and Select proper Boot device

Hiho,

mich beschäftigt ein problem im zusammenspiel von win xp und hdd.


bei meinem inzwischen leicht zerschossenen XP kommt es in Folge von Abstürzen, Bluescreens etc. zu Anfang des Windows Bootvorgangs zum altbekannten "Reboot and Select proper Boot device or insert Boot Media in selected Boot device and press a key".

im bios ist die hdd mit der windows partition mal verschollen, mal auch da, der bootfehler bleibt.

hiernach vertausche ich für gewöhnlich die s-ata anschlüsse meiner beiden samsung s-ata 300gb hdds am mobo, oder stecke einfach alle sata-geräte (weitere 2 optische laufwerke) wild um.

meistens läuft xp danach wieder an, manchmal muss man mehrmals umstöpseln.


wo könnte eurer meinung nach der fehler liegen?

ist es das os? kann es direkt auf die hardware einwirken?! oder ist es die hdd? ansonsten läuft sie vollkommen korrekt. nur das sata-kabel, daran kann es nicht liegen :D.
auf jeden fall bin ich verwirrt und hoffe auf gute ratschläge!

system ist so 4-5 jahre alt (asus P5QD Turbo, E6600 3.3ghz, 4 gig ddr2-800, 8800gtx, 2 x samsung HD300LJ sata usw.) mit nem knapp einjährigen windows xp professional mit sp3.


so, bis bald und mfg zwiebel
 

PS: everest home meldet "unbekanntes motherboard", unter "Computer/ DMI / Motherboard/ Eigenschaften" wird der name allerdings korrekt angezeigt.

« Letzte Änderung: 06.06.11, 22:19:59 von Zwiebelgourmet »


Antworten zu Re: Reboot and Select proper Boot device:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Um die Festplatten als Fehlerquelle ausschließen zu können, bitte einen Screenshot von HD Tune (spezieller gesagt dem Reiter "Health" (evtl 2 Screenshots nötig wegen der teilweise hohen Anzahl ausgelesener SMART-Werte)) hier posten:

http://www.chip.de/downloads/HD-Tune_23932256.html

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

okidoki, danke für die schnelle antwort!
hier 3 screenshots von der betreffenden hdd:

warte auf weitere instruktionen ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Der Quick Scan bringt generell nur grüne Kästchen zum Vorschein, auch schon bei fehlerhaften HDDs so gesehen *g*, aber die Health-Werte sehen sehr gut aus - sollte nicht an der HDD liegen.

Kann nun fast nur noch der Controller auf dem Mainboard sein, der eine Macke hat. Ansonsten könnte ich mir nicht erklären, warum das Ganze nach ein bisschen wildem Anschluss-Wechseln manchmal noch klappte.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

na immerhin :)

gibts ne möglichkeit den controller zu überprüfen^^ ?

danke schonmal!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

*push*

von mobo-controllern habe ich nicht den leisesten schimmer.

das mainboard wurde vor ca. 2 jahren geflasht, batterie sollte in ordnung sein.

welche fehlerquellen könnte das ganze noch haben,
oder wie kann man den controller überprüfen?

danke & mfg 


« Windows 7: Grafikkarte ATI Radeon HD 5700 Series Code 19Logitech X-530 optimal einstellen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bootmanager
Als Bootmanager bezeichnet man ein Programm, das man verwendet, wenn mehrere Betriebssysteme auf einem Computer installiert sind, z.B. Windows ME und Windows xp. Mit eine...

Bootsektor
Der Begriff Bootsektor, auch Bootblock genannt, bezeichnet den ersten Sektor einer Festplatte oder Diskette. Hier liegen Daten, die das Betriebssystem zum Booten (Starten...

Bootmenü
Das Bootmenü erscheint, wenn man beim Einschalten eine bestimmte Taste gedrückt hält. Dies ist meistens die Taste F8. Dort kann dann ausgewählt, von w...