Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Pc stellt sich einfach selbst ab...

Hallo,
vielleicht hab ich diese Frage schonmal gestellt, bis jetzt hat mir aber keiner helfen können:

seit einigen Tagen habe ich das problem, dass sich mein pc URPLÖTZLICH von selbst ausschaltet-jedoch nicht ganz herunterfährt, sondern in einen modus umschaltet, in dem der bildschirm schwarz ist, man aber nichts betätigen kann. Somit ist der einzige Ausweg das Ausschalten und Neustarten des PCs. Woran kann das liegen?? Ich bin echt verzweifelt, da ich keine Dokumente mehr schreiben kann ohne aus sorge alle 2 minuten abzuspeichern...Bitte helft..

Und noch eine Sache..Ich will es jetzt nicht noch einma ausprobieren, aber manchmal, wenn man mit etwas gewalt auf den tisch haut, dann geht er auch einfach aus ???

danke im voraus für die Hilfe



Antworten zu Win XP: Pc stellt sich einfach selbst ab...:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

HAst du mal die Einstellungen in den Energieoptionen angeschaut?? Stand-BY Modus oder Ruhemodus könnten an sein. Was das Schlagen betrifft, so ist vielleicht dein Netzteil nicht ganz in Ordnung.

da muste was verstellt haben^^

Hallo Delfin?!?!,

nach über 5 Jahren rätseln hast Du endlich die rettende Lösung gepostet, die Welt dankt Dir.
 ;)
 

bin ja noch neu^^
muss ja iwas schreiben xDD


« Sata Festplatte im Bios nicht erkannt, unter Windows schonAbgesicherter Modus »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Hypertext Dokumente
Als Hypertext Dokumente bezeichnet man Texte, in denen bestimmte Stichworte zu anderen Textstellen Querverweise bilden. Auf Knopfdruck lassen sich diese Absätze aufr...

Directory
Ordner im Dateisystem eines Computers. Siehe auch Ordner ...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...