Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Wer kann mir einfache und verständliche Tipps zum Übertakten geben?

Hallo,
ich habe mir gestern die ASUS ROG Matrix GTX 580P zugelegt
und könnte ein paar Tips zum sicheren Übertakten gebrauchen.
Ich habe leider noch gar keine Erfahrung.

Für eine Antwort wäre ich dankbar.....

*Ivo*



Antworten zu Wer kann mir einfache und verständliche Tipps zum Übertakten geben?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Zunächst mal...
Hast du dir Gedanken darüber gemacht, ob du es auch brauchst?
Eine ohnehin schon übertaktete 450€ Grafikkarte weiter zu takten, ist meist ein recht zweckloses Vorhaben.

ASUS hat doch sicher mit der Karte ein OC Tool geliefert oder? Hier mit dem Takt schrittweise (10MHz) (ohne die Spannung zu erhöhen) hochgehen, und mit GPU lastigen Spielen testen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi,
erst einmal Danke für deine Antwort.Ich weiß das die Karte von Haus aus schon übertaktet ist.Aber ich habe auch Bock meinen Prozessor noch zu Übertakten .Ich muß auch erst mal ne Weile richtig im Netz suchen u.mir Infos holen es sei denn ich bekomme auch hier noch weitere Ratschläge.
Dein Hinweis erst mal in 10MHz Schritten anzufangen ist bestimmt
OK.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Und um welche CPU auf welchem Mainboard mit welchen RAM handelt es sich dabei?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallöchen :)

Wie sieht denn der Rest des Rechners aus??
Aber mal Butter bei den Fischen:

Die GTX 580 ist bisher die stärkste Single-Core Karte...Asus hat diese Karte bereits weiter übertaktet, sodass der Chipsatz nahezu am Limit läuft. Auch wenn du es schaffst, sie noch höher zu bekommen... deine Hardware wird sehr darunter leiden, auch wenn die Temperaturen stimmen. Darüber hinaus gehen jegliche Gewährleistungs - und Garantieansprüche flöten. Kurzes Beispiel von mir selber:

War auch mal scharf drauf, eine HD 5770 am Limit laufen zu lassen. Sehr gute Belüftung war vorhanden. Maximaltemperatur stieg nie über 61°C. Trotzdem hat sie nach einigen Monaten den Geist aufgegeben.

Ich denke, dass deine Hardware einfach zu wertvoll ist, um das Glück so herauszufordern. Bei mir war es das einzige und letzte Mal, dass ich solche Teile höher takte, als der Hersteller angibt. Dein Flagg-Schiff sollte dir daher auch am Herzen liegen ;)

Würde es nur sehr schade finden, wenn deine Karte nach kurzer Zeit einknickt, nur weil man 10% mehr Leistung wollte^^


Gruß ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich glaube ,Du hast bestimmt recht,denn sie war derbe teuer
und ich möchte ja auch auf dauer was davon haben.
Wie ist es eigentlich bei dem AMD Phenom II X6 1100T-kann man den unbeschadet Übertakten wenn ja -wie u. wieweit?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mit dem Prozessor lohnt es sich sowieso nicht, die Karte noch höher zu übertakten, da dein System mehr oder minder CPU gebremst läuft.
Mit der richtigen Kühlung kann man den 1100T sicher auf über 3.8GHz bekommen, gib ihm erstmal nicht mehr als 1,45V.
Auch hier gilt es, in 100MHz Schritten (+0.5 Multi) takten, und jeweils mit der niedrigst möglichen Spannung arbeiten.
Mein 955 arbeitet z.B. übertaktet trotz undervolting, sprich Standard ist 3,2GHz@1,35V, laufen tut er dennoch bei 3,4GHz@1,31V.


« Was könnte an mein pc verbessert werdenWindows 7: Huawei Mobile Connect-3G »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...

VGA Grafikkarte
VGA ist eine Abkürzung und steht für Video Graphics Array und sind analoge Grafikkarten für Personal Computern, die über einen eigenen Bildspeicher ve...

Ethernetkarte
Die Ethernetkarte, auch als Netzwerkkarte bezeichnet, wird benötigt, um mehrere Rechner zu vernetzen (z.B. um einen Drucker mit mehreren Computern zu benutzen, oder ...