Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

No signal input - Check video cable / Input signal out of range

Hallo liebes Forum,

ich habe folgendes Problem:

am Freitag hab ich ganz normal im Internet gesurft und mir meine üblichen Seiten angeschaut (sprich: ich war auf keinen dubiösen Seiten wo ich mir einen Virus hätte einfangen können). Auf einmal ging der Monitor aus und es erschien die Meldung "No signal input - Check video cable". Der PC lief, meiner Meinung nach, ganz normal weiter nur rührte sich halt nichts auf dem Monitor.
Habe daraufhin den PC runter- (per Ausschaltknopf) und wieder hochgefahren, woraufhin die gleiche Meldung nach dem "Windows Ladebildschirm" erschien (sprich: ich kam gar nicht erst zum Anmeldebildschirm).
Habe ein bisschen gegoogelt und herausgefunden, dass entweder das Motherboard (bitte nicht!) oder die Grafikkarte beschädigt ist. Also PC aufgeschraubt, alles bisschen von Staub befreit, die Grafikkarte ab- und wieder angeschraubt und den PC daraufhin nocheinmal hochgefahren. Es tat sich leider trotzdem nichts, die Fehlermeldung blieb.
Kam dann auf die glorreiche Idee den ganzen Spaß im abgesicherten Modus zu starten (was sogar funktioniert hat). Hab mir den Gerätemanager angeschaut und da war nichts mit der Grafikkarte. Dachte es hilft, wenn ich das System auf einen früheren Zeitpunkt zurücksetze (Systemwiederherstellungspunkt). Hab ich also gemacht (waren nur zwei Tage zurück). Anstatt, dass es jetzt besser geworden ist krieg ich die Meldung "Input signal out of range". Seh somit gar nichts mehr auf dem Bildschirm, also auch nicht den "Windows Ladebildschirm" oder irgendwas!

Ich kenne mich mit Computern leider nicht so aus, würde aber nach meiner "Analyse" behaupten, dass irgendetwas mit der Grafikkarte nicht stimmt. Habe leider keine zweite zur Verfügung um zu probieren ob es mit dieser funktioniert.

Ich vertraue auf euer kompetentes Fachwissen und hoffe, dass ihr mir helfen könnt!!

Herzliche Grüße



Antworten zu No signal input - Check video cable / Input signal out of range:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die Auflösung oder die Framerate ist Deinem Bildschirm zu hoch.

Starte im Abgesicherter Modus danach gehst du auf Systemsteuerung >Darstellung & Designs >Bildschirmauflösung ändern >Erweitert>Monitor

Setze mal aktualisierungsrate auf 60hz.  

Tut mir leid, hab völlig vergessen zu erwähnen, dass ich Windows XP hab!

Habs probiert (dann nicht über Darstellung & Designs sondern über Anzeige) und folgendes ist dabei rausgekommen:

 





Zitat
Auf einmal ging der Monitor aus und es erschien die Meldung "No signal input - Check video cable".
und wie heißt der Monitor (Hersteller und Modellbezeichnung)

danach wurde das "Video-Kabel" kontrolliert?
Es scheint ja noch "einigermaßen nutzbar" zu sein - sonst wären auch die Screenshots zu Monitoreinstellungen nicht möglich.

Wurde das Monitor-Anschlußkabel mal getauscht, um Fehler darin ausschließen zu können (Kabel gequetscht...?)

Ein Screenshot vom Gerätemanager bringt evtl. zusätzliche Erkenntnisse. - Wie werden Grafikkarte und Monitor darin gezeigt?
Wie reagiert ein Austauschmonitor (oder ein anderes Video-Kabel)?

Wenn die hier gezeigten Bilder erzeugt wurden nachdem das System in den "Abgesicherten Modus" gestartet wurde - so ist es normal, daß wenig zu beeinflussen ist. - Start des BS mit nur den "nötigsten" Treibern = nur Windows-Standardtreiber für Grafik und Monitor.

Nochmals, Abgesicherten Modus Starten, dann Rechtsklick auf Desktop>Eigenschaften>Einstellungen
Hier stellst du die Grafikkarte auf 800x600
Nun versuche neu zu starten.

Sollte dies keinen Erfolg bringen, dann schau mal im gerätemanager welche Grafikkarte eingetragen ist. Steht dort Standard VGA, dann   Grafikkarten Treiber neu installieren.
 

Zitat
Auf einmal ging der Monitor aus und es erschien die Meldung "No signal input - Check video cable".
und wie heißt der Monitor (Hersteller und Modellbezeichnung)

danach wurde das "Video-Kabel" kontrolliert?
Es scheint ja noch "einigermaßen nutzbar" zu sein - sonst wären auch die Screenshots zu Monitoreinstellungen nicht möglich.

Wurde das Monitor-Anschlußkabel mal getauscht, um Fehler darin ausschließen zu können (Kabel gequetscht...?)

Ein Screenshot vom Gerätemanager bringt evtl. zusätzliche Erkenntnisse. - Wie werden Grafikkarte und Monitor darin gezeigt?
Wie reagiert ein Austauschmonitor (oder ein anderes Video-Kabel)?

Wenn die hier gezeigten Bilder erzeugt wurden nachdem das System in den "Abgesicherten Modus" gestartet wurde - so ist es normal, daß wenig zu beeinflussen ist. - Start des BS mit nur den "nötigsten" Treibern = nur Windows-Standardtreiber für Grafik und Monitor.

Der Monitor ist von Medion, mit einer Modellbezeichnung kann ich zur Zeit leider nicht dienen.
Habe daraufhin diverse Kabel kontrolliert (alle am PC, alle am Monitor).

Es ist leider nicht einigermaßen Nutzbar, da es sich hierbei nicht um Screenshots handelt. Habe das Bild mit meinem Fotohandy abfotografiert, per Bluetooth auf den Laptop übertragen und dann hochgeladen (ich weiss, leicht umständlich hilft aber nichts - er muss wieder laufen!).

Das Monitor-Anschlusskabel wurde nicht getauscht.
Einen Screenshot vom Gerätemanager füge ich hier bei:



Einen Austausch-Monitor habe ich leider nicht vor Ort, noch könnte ich so schnell einen besorgen.

Die gezeigten Bilder wurden heute (14.09.11) im abgesicherten Modus gemacht (anders will er nicht mehr hochfahren).
Zitat
Nochmals, Abgesicherten Modus Starten, dann Rechtsklick auf Desktop>Eigenschaften>Einstellungen
Hier stellst du die Grafikkarte auf 800x600
Nun versuche neu zu starten.

Sollte dies keinen Erfolg bringen, dann schau mal im gerätemanager welche Grafikkarte eingetragen ist. Steht dort Standard VGA, dann   Grafikkarten Treiber neu installieren.

Die Grafikkarte ist bereits auf 800 x 600 Pixel eingestellt.
Im Gerätemanager ist ganz normal die Grafikkarte aufgelistet.

Scheint, dass sich deine Grafikkarte verabschiedet hat. Im abgesichertem Modus werden keine Treiber geladen, sondern die Karte wird mit den Stadard VGA Treibern betrieben.
Du kannst noch folgendes versuchen. Treiber deinstallieren, neu starten. Karte sollte neu erkannt werden. Nun die Treiber neu installieren.
Keine Abhilfe, andere Grafikkarte versuchen.
 

Zitat
Die Grafikkarte ist bereits auf 800 x 600 Pixel eingestellt.
 
Vergessen, bei XP  ist dies im VGA Modus Standard.
Führe die oben beschriebenen Tips durch. Entferne die karte komplett und lasse diese neu suchen.
« Letzte Änderung: 14.09.11, 21:48:47 von Hannibal624 »
Zitat
Scheint, dass sich deine Grafikkarte verabschiedet hat. Im abgesichertem Modus werden keine Treiber geladen, sondern die Karte wird mit den Stadard VGA Treibern betrieben.
Du kannst noch folgendes versuchen. Treiber deinstallieren, neu starten. Karte sollte neu erkannt werden. Nun die Treiber neu installieren.
Keine Abhilfe, andere Grafikkarte versuchen.
 
Zitat
Die Grafikkarte ist bereits auf 800 x 600 Pixel eingestellt.
 
Vergessen, bei XP  ist dies im VGA Modus Standard.
Führe die oben beschriebenen Tips durch. Entferne die karte komplett und lasse diese neu suchen. 

Nur, dass ich es richtig verstanden habe:

Im abgesicherten Modus starten > Treiber deinstallieren > PC neustarten (wieder im abgesicherten Modus?) > Grafikkarte soll erkannt werden (auch im abges. Modus?) > Treiber installieren (geht das ohne CD?) > PC versuchen normal zu starten (?)

Nicht, dass ich die Treiber deinstalliere und dann nicht mehr installiert kriege. Oder ist das ganze ".....enfest"?

Ich entschuldige mich für meine nicht vorhandenen Computer-Kenntnisse  :(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

1. Starten, ABGESICHERTER Modus.
2. Treiber deinstallieren
3. Neustart im NORMALEN Modus
4. Neue Hardware suchen bzw. Treiber neu aufsetzen. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Der PC kann also, nachdem ich die Treiber deinstalliert habe, im normalen Modus starten?

Versteht mich nicht falsch, will nur ungern den PC jetzt ganz "sprengen" deshalb frag ich so viel ...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja, da er ja nun (nach Treiberdeinstallation) die "Standard"-Treiber benutzt; mit denen kann man zwar nicht Spiele spielen oder vernünftig Videos gucken, aber immerhin bekommt man wieder etwas angezeigt, ohne dass es zu Abstürzen kommen sollte. 

Habe im abgesicherten Modus gestartet > Treiber deinstalliert > daraufhin ist der PC abgestürzt etc. (mit diversen Fehlermeldungen) > konnte trotzdem  normal hochfahren und mich auch ohne "No signal input - Check video cable" oder die andere Meldung ganz normal einloggen > im Gerätemanager nach neuen Treibern gesucht > Treiber installiert > Monitor direkt wieder ausgegangen mit o.g. Meldung > Problem besteht wieder



Wie ihr hier rechts seht wurde alles wohl ordnungsgemäß installiert (würde ich jetzt mal anhand der grünen Häckchen beurteilen)

Liegt es nun an den Treibern, der Grafikkarte oder an beidem? Als ich mich normal einloggen konnte nach der Deinstallation der Treiber hatte ich mich schon so gefreut, dass alles wieder geht und dann dieser Rückschlag  :(


« monitor, ansicht gedrehtNotebook Kaufberatung »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Internet
Internet ist ein zusammengesetztes Wort aus International Network. Dieses globale digitale Netzwerk verknüpft hauptsächlich Rechner in Forschungszentren, aber a...

Internet Time
Siehe Swatch Internet Time. ...

Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...