Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows 7: Wie kann ich meinen Laptop aufrüsten um neue Spiele zocken zu können?

Hy Leute,
ich möchte meine Laptop (Acer Extensa 5235) auch für neuere Spiele nutzbar machen ohne das er hängt, es sollte also alles flüssig laufen. Ich nutze win7 64bit und es ist einmal 1gb RAM und einmal 4gb RAM angeschlossen. Kann man bessern Prozessor einbauen oder mainboard?
Wenn ihr mehr Infos braucht einfach fragen.
Vielen Dank im voraus.


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt.



Antworten zu Windows 7: Wie kann ich meinen Laptop aufrüsten um neue Spiele zocken zu können?:

ein anderes Mainboard würde gar nicht passen und wird mit leistungsschwacher Einsteigerprozessor,deswegen auch billig verkauft.Der Hersteller müsste erst mal eine neue Bios Version herausbringen,die fehlende HyperThreading Technologie,sowie Intel Speed Step ermöglicht für eine leistungsstärkere CPU über 800MHz,4GB Ram ok.

Kannst dein Glück auf eigene Verantwortung mal versuchen,biosupdate Cpus und Anleitung hier:

http://www.acer-userforum.de/hardware/18370-extensa-5235-cpu-bzw-prozessor-aufruesten-2.html#post207686

Neue Spiele laufen trotzdem dann nicht flüssig.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Kann man bessern Prozessor einbauen oder mainboard?

Laptops aufzurüsten ist so gut wie unmöglich. In deinem Fall würde ich in ein neues Gerät investieren bzw. in einen Desktop Rechner der für Spiele ausgelegt ist.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Laptops sind grundsätzlich nur Notbehelfe für unterwegs.
Um so wenig Strom, wie nur möglich zu benötigen und so leicht wie nur möglich zu sein, werden diese -beim BIOS angefangen- abgespeckt bis zum Geht-nicht-mehr.
Laptops sind eigentlich nie effektiv "aufzumuffeln" und in den seltensten Fällen daheim zu reparieren.
Damit muß man sich abfinden.

Jürgen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Davon mal abgesehen ist der Grafikchip auch nicht gerade das Gelbe vom Ei. Kurz und knapp: Vergiss es. Spare für einen ordentlichen Desktop-PC, wenn es dir nur ums Zocken geht.


« Asus G73S Bildschirm geht nicht mehr an - Grafikkarte defekt?Windows XP: welchen Arbeitsspeicher und welche Festplatte ich brauch »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!