Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Anordnung Lüfter

Mich würde mal interessieren, warum die Lüfter der Hardware in einem Gehäuse so angebracht sind.
Netzteil: Pustet nach unten, fast auf die CPU
CPU-Lüfter: Pustet zur Seite
Graka: Pustet nach unten, womöglich noch auf andere Karten

Wo ist die Logik?
Auch wenn man Gehäuselüfter hat, vorne rein, hinten raus(hört sich gut an  ;D), ist doch die Zirkulation nicht richtig gegeben.
 



Antworten zu Anordnung Lüfter:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hm ... Kenne kein Netzteil, das die Luft nach unten pustet ... Die mir bekannten saugen die Luft an, und befördern sie aus dem Gehäuse - was im oberen Bereich des Gehäuses auch durchaus sinnvoll ist.

Auch Grafikkarten kühlen sich (einmal im PC angebracht) stets von "unten nach oben", da sie ja über Kopf im PC hängen - saugen also vom unteren Bereich des Gehäuses vermeintlich kühlere Luft.

CPU-Kühler bedienen sich eher des allgemeinen Luftstroms im Gehäuse, der normalerweise von vorne nach hinten verläuft, da speziell früher die meisten Gehäuse weder im Boden noch im Deckel Lüftungsöffnungen besaßen.

Nachtrag: Was Grafikkarten angeht würde ich mir vor allem die Position der PCI-Slots ansehen. Eng aneinander, waagrecht - für eine bestmögliche Kühlung ist es am praktischsten, einen großflächigen Kühlkörper möglichst direkt mit Frischluft zu versorgen, die die Wärme abtransportiert. Ein flacher Kühler, der von der Seite angepustet wird, ist ineffizient, da den hinteren Teil des Kühlers nur bereits erwärmte Lüft durchströmen würde - daher bei Grafikkarten stets die Top-Down-Lüfter. Durch die waagrechte Anbringung wird keine andere Methode, die nicht mehrere PCI-Slots verdecken würde, praktikabel sein.
Der CPU-Kühler nutzt somit als einziger den vorgesehenen Luftstrom (s.o.) - das Netzteil unterstützt vielmehr den Abtransport erwärmter Luft, die sich ansonsten im oberen Bereich des Gehäuses noch deutlicher ansammeln würde.

« Letzte Änderung: 06.02.12, 21:48:59 von sebnator »

Oh, da haste Recht.
Bin der Sache mit einer Zigarrette auf die Spur gegangen.
Dachte immer, die warme Luft wird aus dem Netzteil und Graka rausgezogen.
Ok, anders bei der CPU.
Dann besteht aber ein Konflikt zum hinteren Lüfter.
Netzteil saugt an, gleichzeitig zieht hinterer Lüfter raus.
Die sind genau nebeneinander.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja, nicht optimal, aber es ginge schlimmer. Immerhin befördern beide erwärmte Luft aus dem Gehäuse - ob das nun aus dem Netzteil oder dem Gehäuselüfter ist schlussendlich egal, Hauptsache raus damit.


« Nach RAM-Aufrüstung geht windows nicht mehrWin XP: Was könnte das für ein Treiber sein? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Hardware Dongle
Ein Hardware Dongle ist ein kleiner Stecker, der ein Verschlüsselungssystem für eine bestimmte Software enthält. Ein Dongle gilt als eine der sichersten Ko...

Hardware
Der Begriff Hardware (zu Deutsch: harte Ware) ist ein Sammelbegriff  für mechanische und elektronische Ausrüstung eines Systems. Bei einem Computer bezeich...

CPU
Siehe Prozessor ...