Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Geforce 6800 Ultra "springt nicht an"

hallo liebe community!

ich habe ein problem mit meiner grafikkarte, die ich auf ebay erstanden habe und hoffe ihr könnt mir helfen. die grafikkarte ist eine gebrauchte geforce 6800. soweit so gut - ich schliesse die grafikkarte also an meinen agp slot an und "piiieeep" ein langes, trommelfelltötendes signal ertönt. hatte die beiden stromquellen vergessen anzuschliessen. nachdem ich das getan habe, lief sie jedoch immernoch nicht. heißt selbst der lüfter der grafikkarte springt nicht an + ich kriege logischerweise dann auch kein bildsignal zustande von der dvi und agp schnittstelle. manchmal erhalte ich ein sprachsample aus den boxen nach dem start: "system failed due to overclocking". bei mir wurde aber nie etwas overclocked, dieser rechner stammt aus erster hand. der test mit everest bestätigte dies nochmal. nun habe ich bereits viel gegoogelt und hatte den verdacht, dass mein netzteil evtll. zu schwach ist für den betrieb der karte, aber 350 watt sollten genügen oder? das steht auf meinem netzteil des herstellers GIANTPOWER. das noch vorab: der verkäufer auf ebay sicherte mir zu, dass sie 100 prozentig läuft. ich habe schon 2 mal bei ihm komponenten bestellt und war immer sehr zufrieden + hat er bei vielen hunderten bewertungen 100 prozent positives feedback. er handelt ausschließlich mit pc komponenten. ich möchte also ausschließen, dass sie defekt ist - vorerst.

bitte, bitte helft mir! ich bin wirklich am ende mit meinem latein.



Antworten zu Geforce 6800 Ultra "springt nicht an":

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

netzteil dürfte zu schwach sein,diese karten brauchen viel energie.
Die wattangabe ist hier zweitrangig,eger diens die genauen daten vom netzteil intressant.
Das mainbord hat auch das neuste bios drauf? wenn nein,nachholen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hallo!

ich danke dir erstmal für die superschnelle antwort. sitze seit der erstellung meines threads an meinem rechner und aktualisiere die seite fast im sekundentakt. danke!

ich habe noch einen alten rechner auf dem dachboden. wattangabe dort 430 watt. meinst du das wäre ausreichend?

wie update ich denn mein bios?

liebe grüße

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nun,erstmal ablesen,was auf den netzteieln steht.Am besten alles abschreiben,was auf dem typenschild an angaben zu den verschiedenen spannungswerten steht.Jeder spanungsangabe ich ein wert in Ampere zugeornet,diese angaben braucht man,um beurteilen zu können,ob die netzteile ausreichend sind.Die Wattangabe ist hier nur sekundär.
Ohne angaben zum verbauten mainbord kann man nix zu zum bios sagen.Ist das ganze ein fertigrechner,wird es lustig.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

nein, ein fertigrechner ist es nicht, falls du ein billig modell mit onboard komponenten meinst. lediglich meine soundkarte ist onboard. mein rechner ist ein intel pentium 4 prozessor mit 2,8 ghz und 1 gb ram.

zu den einzelnen angaben auf dem netzteil:


Input
115 -/ 8A
220-230V -/ 4A 50-60 Hz

Output
max 350Watt
+12V -/ 15A
+5V -/ 25A
+3.3 -/ 25A

rated 300w
-12V -/ 0.8V + 5VSB -/ 2A

total combine power on 3.3V + 5V rails are 180Watt max.

total combine power on 3.3V + 5V & 12 V rails are 290Watt.


hoffe, das hilft dir/ euch. EDIT: mein motherboard ist ein "asus p4s8x".

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Netzteil ist zu schwach.Auf der 12V schiene sollten es 35 A sein.Auch die anderen schienen sind etwas schwach.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

da bist du dir ganz sicher? möchte dein wissen nicht in frage stellen, aber ich möchte mir eben auch zu hundert prozent sicher sein, bevor ich es tausche.

was ich allerdings komisch finde: bei den meisten leuten mit ähnlichen problemen liest man, dass der rechner beim spielen abstürzt etc. in meinem fall springt sie ja nichtmal an. ist mein netzteil denn so grottig?

achja und dann würde mich noch was interessieren. ich habe schon die steckverbindungen zu beiden laufwerken gezogen. dadurch müsste ich doch ebenfalls an energie sparen, was wiederrum der stromversorgung der grafikkarte zu gute kommt oder nicht? tut sich dennoch nichts.

« Letzte Änderung: 13.03.12, 12:37:14 von EDE23 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Frage den händler bei Dir in der nähe,ob Du das netzteil umtauschen darfst,wenn es nicht passt bzw das nicht die ursache ist.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ok, habe meinem vorigen beitrag noch etwas hinzugefügt.

frage: du sagtest etwas von bios updaten. vllt. kann ich das ja mal versuchen, bevor ich gleich das netzteil tausche. wie mache ich so ein update?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

/push

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

weiß denn keiner rat?

ich habe übrigens nun mehrmals in anderen foren gelesen, dass bei 12V -/ 15A für das spielen mit einer solchen grafikkarte reichen. 35A ist anscheinend mehr als übertrieben. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat
total combine power on 3.3V + 5V & 12 V rails are 290Watt
ist wirklich dünne.

... also steck erstmal Dein Dachboden-Netzteil dran und sieh, was passiert.
Dann kann man weitere theoretische Erwägungen anstellen.

Die Karte (das Design) ist mehr als acht Jahre alt und sollte ohne BIOS-Updates funktionieren.

« ASrock 960GM-GS3 Notebook absolut tot - bootet nicht mehr :-( »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Directory
Ordner im Dateisystem eines Computers. Siehe auch Ordner ...

Ethernetkarte
Die Ethernetkarte, auch als Netzwerkkarte bezeichnet, wird benötigt, um mehrere Rechner zu vernetzen (z.B. um einen Drucker mit mehreren Computern zu benutzen, oder ...

Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...