Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Kann Windows meine Festplatte SO wieder lesen...?

Liebe Computerfreaks,

vor meiner letzten Neuinstallation von Windows versuchte ich, ein Daten-Backup zu machen und benutzte hierfür eine USB-Festplatte, auf der noch  genügend Platz vorhanden war. Außerdem waren (bzw. sind) dort sehr wichtige Daten drauf, die im Ntfs-Dateisystem gespeichert sind.
Seitdem ich auch noch das Backup draufgespielt habe (was übrigens fehlgeschlagen ist), kann mein Windows nicht mehr auf die Platte zugreifen (RAW).

Mit einem Datenrettungstool (R-Studio) habe ich nun festgestellt, dass sich verschiedene Partitionen auf der Platte befinden: FAT32 und NTFS.

Nun habe ich mir etwas überlegt: Wenn ich die FAT32-Partition einfach lösche und nur die NTFS-Partition drauflasse, dann müsste mein Windows 7 die Festplatte doch eigentlich wieder lesen können (mit meinen benannten Ordnern, Dateien etc...).
Oder liege ich da falsch?

LG Ricardo! 



Antworten zu Kann Windows meine Festplatte SO wieder lesen...?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Da liegst du falsh.
Plate mit einer linux live cd auslesen könnte besser sein.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das habe ich probiert, klappt aber irgendwie nicht.
Und in dem Datenrettungstool sind nicht mehr doe originalen Ordner- und Dateinamen zu sehen...

Könnte ich nicht einfach die FAT-Partitionen löschen und DANN die Festplatte mit Knoppix auslesen?

Es geht mir ja darum Dateinamen und Ordnerstrukturen sowie Ordnernamen zu behalten. 

« Letzte Änderung: 24.07.12, 18:43:23 von riki1979 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn unter linux nicht lesbat,haste ein ernsthaftes problem.
Mache Dich mal mit testdisk vertraut.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also eben habe ich mit R-Studio festgestellt, dass die Daten noch auf der Festplatte sind, zumal sie nie formatiert wurde. Es ist wirklich noch alles da! Kann ich die Festplatte nicht wieder so hinbekommen, dass alles so ist wie früher?
Es ist ja praktisch nur ein anderes Dateisystem dazugekommen. 

« Letzte Änderung: 24.07.12, 19:45:27 von riki1979 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Mache Dich mal mit testdisk vertraut
Ich lasse TestDisk seit gestern durchlaufen und poste hier, sobald das Ergebnis da ist.

UPDATE
Hier das Ergebnis: "A valid NTFS Boot sector must be present in order to access any data; even if the partition is not bootable..."

Was kann ich noch machen? Eventuell mal "Restorer Ultimate" laufen lassen?
LG Ricardo!
« Letzte Änderung: 27.07.12, 00:19:04 von riki1979 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Jetzt habe ich mein Problem HIER noch einmal in aller Ruhe ganz von vorne geschildert und hoffe, dass mir irgendwie geholfen werden kann.
LG Ricardo


« Wie kann ich meine Daten noch retten?Kann plötzlich nicht mehr drucken »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...

Datenkompression
Siehe komprimieren. ...

Datenrate
Als Datenrate bezeichnet man die größtmögliche Datenmenge, die sich innerhalb einer Sekunde übertragen lässt. Diese wird in Bit pro Sekunde geme...