Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Fragen zu: interne Festplatte als externe Festplatte nutzen

Hi! :)

Ich möchte gerne eine alte interne Festplatte ausbauen und diese schlicht als externe Festplatte bzw. als Speichergerät nutzen, worauf sämtliches Zeug gespeichert werden soll. Aktuell ist es noch so, dass sich darauf zwei Partitionen befinden sowie ein Betriebssystem, dass darauf installiert ist, da damals damit normal gearbeitet wurde.

Kann ich die Festplatte komplett löschen, aus zwei Partitionen eine einzige machen und danach ohne Probleme an den Rechner (via USB) klemmen, um Daten draufzuziehen, oder muss ein Betriebssystem auf der Platte erneut installiert werden?



Liebe Grüße,
Light


Antworten zu dieser Frage:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Kann ich die Festplatte komplett löschen, aus zwei Partitionen eine einzige machen und danach ohne Probleme an den Rechner (via USB) klemmen, um Daten draufzuziehen, oder muss ein Betriebssystem auf der Platte erneut installiert werden?

lies mal hier:

http://www.computerhilfen.de/hilfen-4-112530-0.html#msg519739
« Letzte Änderung: 20.11.12, 13:25:10 von A K »

Wenn es auf ein Gehäuse nicht ankommt, dann so (IDE-/SATA-USB-Adapter):
http://www.computerhilfen.de/hilfen-4-302889-0.html#msg1581041
Solches Teil:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke.
So einen Adapter habe ich bereits. ;)

Mir ging es aber eher um die andere(n) Frage(n), ob ein Betriebssystem installiert sein muss, damit ich die Platte als Ablegeplatz für diverses Zeug benutzen kann.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Nein, hier ist kein Betriebssystem erforderlich.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Vielen Dank!
Damit hätte sich das erledigt. :)


« Windows 7: USB-Mäuse funktionieren nicht richtigWindows 7: Kurzschluss innerhalb des Startvorgangs? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!