Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: Vista durch XP ersetzt - Treiber 'weg'

Guten Tag,

ich habe ein ASUS PRO50R Notebook, auf dem Vista installiert war. Das habe ich nun versucht durch XP Professional zu ersetzen. Soweit hat das sogar funktioniert, aber nun fehlen leider die Treiber der vorhandenen Hardwarekomponenten: Kein Audiogerät installiert, Netzwerkkarte nicht betriebsbereit... Und ohne Netzwerkkarte kein Internet, um direkt vom notebook aus nach Treibern zu suchen. Im 'Hardware-Handbuch' stehen leider keinerlei Angaben zu den verbauten Komponenten, auch mit dem Gerätemanager komme ich nicht weiter. Wie kann ich nun an die passenden Treiber kommen?


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 5-6 Jahre alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Software installiert: xp professional



Antworten zu Windows XP: Vista durch XP ersetzt - Treiber 'weg':

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann schau mal hier auf der Downloadseite von Asus:

http://support.asus.de/download/

hier wirst du zu 100% fündig.

Man kann auch die Hardwarekomponenten zb. mit adia oder siw oder sonstigem auslesen lassen und die Treiber einzeln beim Hersteller suchen. Was man möchte, ist einem selbst überlassen.

Vielen Dank, das hat uns zumindest schon wieder Geräusche beschert! Ans Netzwerk wage ich mich gleich als nächstes.

Kaum sind die Töne da, will man sie natürlich regulieren. Vor der "Umstrukturierungsmaßnahme" von VISTA auf XP ging das mit der Fn-Taste + F-irgendwas-Taste. Das funktioniert nicht mehr. Ist das auch ein Treiber-Problem? Wenn ja, was steht an dem Treiber dran, der für solche Tastenfunktionen zuständig ist? Oder wie kann man das Problem sonst lösen?


Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi.

Du musst alle Treiber für Dein Notebook bei Asus runter laden und installieren.

Gruß Günni

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Erstmal chipsatztreiber,dann den rest.Sonst werden geräte nicht korrekt erkannt.Sound kann man auch per windows einstellungen regeln,die tastenkombination ist nur per extra im hintergrund laufendes programm zu realisieren.

Ihr seid echt großartig und habt mir schon sehr geholfen. Aber damit ich mir den schon halbwegs funktionierenden Sklaven nicht gleich wieder zerschieße gestattet mir noch eine ahnungslose Frage...

"Chipsatz" meint Audio, VGA, LAN, Modem etc, aber nicht BIOS, oder?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Treiber für das gesamte Bord ....
Bei einigen Herstellern wurden unter Vista die XP-Treiber auf der RECOVERY-Partition mitgeliefert... ,z.B.bei Medion ...
HCK

Seufz. Jede Antwort enthält drei neue Rätsel...

Heißt das jetzt "ja, natürlich auch die BIOS-Datei von ASUS installieren" oder "nein, natürlich nicht"?

Bislang haben einige Treiberdateien bei der Installation Fehlermeldungen ausgespuckt. Beim Anmelden kommen auch einige. Dazu mehr, wenn ich Zeit finde, mir die zu notieren...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

lass vom Bios die Finger ...
ggf NUR Reset machen m.E.

Hast Du nun im RECOVER-Bereich nachgeschaut ?

Nach kleiner Zwangspause melde ich mich wieder von der Notebook-Baustelle...

Habe ich mir´s doch gedacht, dass das BIOS tabu ist. Danke für die eindeutige Antwort!

Mein Problem besteht mittlerweile "nur" noch daraus, dass ich die auf der asus-Seite für mein Notebook bereitgestellten Treiber nicht alle sauber installiert bekomme. Ich habe sowohl VGA- als auch LAN-Treiber ein zweites Mal runtergeladen und versucht zu installieren, da in der Hardwareliste noch Fragezeichen standen beim "Videocontroller", zwei Mal beim "Ethernet Controller" und beim "SM-Bus-Controller". Danach war nur noch ein "Ethernet-Controller" und der "SM-Bus-Controller" mit Fragezeichen wegen fehlender Treiber versehen; der Videocontroller wurde deaktiviert, da der Treiber nicht kompatibel war.

Unterm Strich heißt das, dass ich mit der Kiste immer noch nicht ins Internet komme und daher meine XP-Version nicht aktivieren kann. Per Telefon funktioniert nicht, da OEM-Version.

Wo finde ich denn die RECOVERY-Partition? Vielleicht funkts ja damit. Aber über "Arbeitsplatz" bin ich weder unter C: noch D: fündig geworden.


« TV als Bildschirm, "Auser Reichweite"Windows 7: Zwei Monitore mit der ATI Radeon HD5400 möglich »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Tag
Ein Tag ist ein englischer Begriff und bedeutet so viel wie Etikett, Mal, Marke, Auszeichner und Anhänger. Generell ist Tag eine Auszeichnung eines Datenbetandes mit...

Notebook
Ein Notebook ist ein kleiner, zusammklappbarer Computer für unterwegs. Er besteht aus Tastatur, Touchpad oder ähnlichem Mausersatz, Bildschirm und dem Innenlebe...

Gerätetreiber
Anderes Wort für Treiber....