Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

BIOS bildschirm hängt

Hallo liebe Leute

In den letzten 4wochen ist 2x beim hochfahren ab dem biosbildschirm nichtmehr geladen, Entf konnte auchnicht gedrückt werden.
Neustart schuf abhilfe. Ist das bedenklich?
Was sollte man tun?

ASUS® P8B75-M Mainboard
Intel i5 ivy
8gb ram elexier
Geforce GTX660
Focusrite Saffire pro 40 über pci firewirekarte
Samsung SSD 256GB
Western Digital HD 500gb
Seagate Baracuda HD 1TB

Alle Treiber aktuell, ausser am BIOS hab ich bisher nichts gemacht.

Lg



Antworten zu BIOS bildschirm hängt:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Datum und Uhrzeit im Bios sind korrekt?
dann starte in danach mal im abgesicherten Modus und wenn der geladen hat Neustart normal.
wie läuft es dann?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

na, das ist tatsächlich nur 2x passiert, mach ich den pc aus und wieder an gehts dann ganz normal weiter.!

Beobachte weiter und schreibe beim nächsten Problem konkret dazu...
Welche Windows-Betriebssystem-Variante soll da gestartet werden?

Nach dem Einschaltimpuls arbeitet das BIOS erst mal seine Kontroll- und Einschaltfunktionen ab -> zu sehen als "Power-On-Self-Test" (POST) als Meldungen in weißer Schrift auf schwarzem Hintergrund.

Laden des Betriebssystemes beginnt in dem Moment, wenn das erste Windows-Icon oder die "Lade-Symbolik" zu sehen ist.

Nun müßtest du mal genauer klassifizieren ob das "Hängenbleiben" noch während des POST passiert - dann müßte ein vermutlich "nicht verwendbares Gerät" (Hardware) gefunden und evtl. ausgetauscht werden.

Tritt der Fehler erst auf nachdem das Laden von Windows begonnen hat -> Windows reparieren bzw. die Möglichkeiten der "Windows-Selbstreparatur" nutzen.
Einschaltimpuls - danach sofort mehrfach F-8 klicken -> das Menü "Erweiterte Startoptionen" sollte angezeigt werden.
Passiert das?
Erster Versuch "Selbstreparatur" -> "Letzte als funktionierend bekannte Konfiguration starten" / Erfolg oder nicht?

(Zweiter Versuch wäre dann wie im Vorschlag von copy... - da solltest du aber vorher noch Auskünfte zu Beobachtungen geben an welcher Stelle das Booten "klemmt")

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Nach dem Einschaltimpuls arbeitet das BIOS erst mal seine Kontroll- und Einschaltfunktionen ab -> zu sehen als "Power-On-Self-Test" (POST) als Meldungen in weißer Schrift auf schwarzem Hintergrund.
 
Nur leider wird dieser Bildschirm seit geraumer Zeit durch das Hersteller Display versteckt. Da nuss im Bios dies erst abgestellt werden. Daher ist auch nicht ersichtlich wo das Bios hängen bleibt.
Dies sollte bedacht werden.

 

Zitat
ausser am BIOS hab ich bisher nichts gemacht.
und was?

 
Zitat
Daher ist auch nicht ersichtlich wo das Bios hängen bleibt.

meist CPU oder HDD erkennung
sprich im BIOS rumgepfuscht

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

OK, mache hier gleich weiter. Wenn du im Bios "herumgepfuscht" hast. Stelle dieses wieder auf Werkseinstellun in dem du den im Handbuch beschriebenen Weg wählst, oder eben die Biosbatterie vorsichtig entfernst und nach ca 20 Minuten wieder einsetztz. Nun sollte eigentlich gestartet werden, damit du wieder ins Bios kannst.

Es steht aber nirgendwo, daß GuitMax das BIOS-Setup nicht aufrufen kann.
Wozu dann CMOS-Batterie entnehmen @Otto_2?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nun ja, hast ja irgendwie Recht
 

Zitat
Entf konnte auchnicht gedrückt werden.
Habe aber dies so ausgelegt. Schreibe es halt um.
Hallo TO!
Stelle das Bios wieder in den Ursprung bevor du was verändert hast zurück. Ausserdem findest du im Bios eine Zeile, wo kann ich dir nicht genau sagen, welche das Hersteller Bild ausblendet. Hier kannst du dann auch beim nächsten Hänger sehen wo das Bios hängen bleibt. Vermute ein Wackelkontakt oder ein Fehler in oder auf deiner Systemplatte, einer der anderen Platten oder auch ein angschlossenes externes Gerät.
Besser so?
Nur was sollen die Namen? Ich bin Knuth. Nicht zu verwechseln mit xxx Knut xxxxxxx ??? ;D
« Letzte Änderung: 08.02.13, 21:25:26 von Knuth »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

in dem falle wenn es hängenbleibt ist es noch am Bios, also definitv vor Windows start, es ist Win7 64bit prof.

Wenn es hängt lässt sich auch das BIOS nicht aufrufen, ein einfacher neustart behebt das Problem bis es tage/wochen später erneut auftritt.

Geräte funktionieren definitv alle. Zumindest alle die ich kenne ;P

Lg

 

Zitat
Es steht aber nirgendwo, daß GuitMax das BIOS-Setup nicht aufrufen kann.
Wozu dann CMOS-Batterie entnehmen
Eben und das kann passieren wenn man im BIOS rumpfuscht!
Also Batterie raus und entladen

Dann sind erst mal default Einstelleungen vorhanden, dann wollen wir mal sehen ob's immer noch hackt!

 
Zitat
Ich bin Knuth. Nicht zu verwechseln mit xxx Knut xxxxxxx
 
Genau, das wollen wir nicht! ;D
Ich bin  Der wahre_Knut aus Berlin

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Wenn es hängt lässt sich auch das BIOS nicht aufrufen, ein einfacher neustart behebt das Problem bis es tage/wochen später erneut auftritt.
Und genau dies ist jenes Problem welches ich meine. Ein Gerät welches vom Bios gestartet werden muß kann nicht gestartet werden. Wartezeit da es wiederholt versucht  wird. In den meisten Fällen ist es eine Festplatte. Da ja die Systemplatte als erstes gestartet wird, vorausgesetzt diese ist auch die Platte welche z.B. bei SATA im Port 0 oder 1 je nach dem wie diese benannt sind, angesteckt ist, diese. Kann aber auch eine andere Platte oder ein anderes Gerät sein.
Hatte heute einen Fall, Bios blieb ebenfalls hängen. Grund: Es war eine USB Maus und an einem USB HUB eine Funkmaus angeschlossen. Erst nachdem eine Maus entfernt wurde lief das Bios weiter.
Also du siehst kann alles Mögliche sein. Ist von Bios zu Bios verschieden. Auch externe USB Festplatten welche angesteckt sind können dies teilweise verursachen. 100 mal alles Ok einmal geht es nicht.
Edit; habe mir den Anfangsthread nochmals angesehen
 
Zitat
ausser am BIOS hab ich bisher nichts gemacht.
ist dies so zu verstehen, du hast Treiber etc erneuert, nur das BIOS ist immer noch orginal, es wurde weder was verändert noch übertaktet? Also Orginaleinstellung wie beim Kauf? Wenn ja, ersuche ich um vergebung, habe dies anders aufgefasst.  Dann kannst du die maßnahme mit Biosbatterie auch vergessen.
« Letzte Änderung: 08.02.13, 22:11:31 von Knuth »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Entschuldigt Leute..aber warum wird auf Antwort 1 nicht mal geantwortet?(ah es ist nur 2 mal passiert etc.)
und jetzt kloppt ihr euch auf was?
viel Spaß noch..wenn ihr langeweile habt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Boot priorität wurde beim installieren korrekt eingegeben, also sozusagen verändert. Sonst alles orginal, keine übertaktungen, keine bios updates etc.

Streitet euch nicht
Lg

« Letzte Änderung: 09.02.13, 01:46:10 von GuitMax »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann überprüfe deine Verbindungskabel, bzw guck nochmals genau nach, ob deine SSD, diese ist ja dein Boot-Medium auch am richtigen Slot angesteckt ist. Schalte auf Bios Post im Bios und verfolge die Biosmeldungen, wenn dieser Fehler wieder auftaucht.


« Intel E 8400 sicher übertakten?bildschirm bleibt tot »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...

Intel Optane Speicher
Der Prozessor-Hersteller Intel hat mit dem neuen "Intel Optane Speicher" oder "Intel Optane Memory" eine neue, schnelle Speicherart entwickelt, die Festplatten und SSDs s...

SSD
SSD ist die Kurzform von Solid-State-Drive und wird auch Halbleiter- oder Festkörperlaufwerk genannt. Die SSD ist ein Speichermedium, das ähnlich wie eine herk&...