Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Ram einstellungen Bios American Megatrends

Hi

Ich hab ein Problem mit meinem Arbeitsspeicher bzw mit den Einstellungen für das Bios.

Ich hab mal gesucht ob ich was sinnvolles finde aber irgend wie nix gefunden od. einfach zu blöd dafür ^^

Hab mal eine TXT Datei hochgeladen:
PC Spezifikation

Also ich hab momentan das Mainboard: ASUS M4A78T-E
es sind 4xDD3 Kingston PC3-10700 (KHX1333C7D3/2GX) eingebaut
insgesamt 8GB

Mein Problem ist es das ich ständig immer wieder einen
Bluescreen bekomme in Spiele
Bluescreen: Dxgmms1.sys

Ich hab mal danach gegoogelt und raus gefunden, dass es
mit großer Wahrscheinlichkeit an den Bios Einstellungen liegen kann(Volt Takt usw.)

Ich wollte daher mal fragen was und wo ich dieses bei meinem Mainboard bzw im Bios einstellen muss damit dieser Bluescreen nicht mehr kommt.

Schon mal eine groooßes Dankeschön für  jeden der mit bei dem Problem weiterhelfen kann.

LG
Stefam



Antworten zu Ram einstellungen Bios American Megatrends:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

wurde etwas umgestellt im Bios oder die CPU/anderes?

Führe mal ein Bios Reset durch (Batterie herausnehmen (5 min))

ja der Takt der Speicher + die Spannung wurden manuel eingestellt was aber keinen Effekt irgend wie hatt bzw. funktioniert das anscheinend nicht.
Ich werde aber mal einen Reset machen vom Bios vielleicht reicht  das ja schon;

ASUS M4A78T-E
http://www.asus.de/Motherboards/AMD_AM3/M4A78TE/#download
Hat neben der CMOS-Pufferbatterie einen Jumper zum Reset.
(Bild aus dem Handbuch)

hab mal etwas weiter rumgesucht und bin auch nun auf ein weiteres Problem gestoßen und zwar erkennt das Board/Bios
die Arbeitsspeicher nicht richtg in bezug auf "DRAM Command rate" und Command Rate Wert;
Die Auto funktion in Bios funkt leider da nicht richtig hab mal da ein wenig rumgesucht aber bin da irgend wie noch net ganz schlau darus geworden;
kann mir jemand sagen was ich da im Bios eistellen muss bei TCL,TRCD,TRP usw usw??
Bzw. Volt(glaub müssten 1,6V) sein und 666Mhz

LG
Stefan

so nach dem ich mal das Bios resetet hab hab ich auch keinen Bluescreen mehr gehabt;
dürfte also im Bios eine falsche Einstellung gewesen sein.
Die Ram laufen nun zwar einwandfrei aber langsamer als was sie
eigentlich laufen sollten aber stört mich weniger solang alles ohne stabil läuft ^^


« Medion MD 98300 startet nicht; Mainboard und CPU schon getauschtNach XP Neuinstallation fehht zweite Festplatte »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!